Waterkant 2017

21.10.2017 - Soenke


 

Mit 16 Spielern sind wir heute auf der Waterkant Trophy, dem Hamburger DDV Turnier angetreten - Manja, Katy, Bernd, Volker, Rowi, Andi, Maik, Janosch, Lars, Rene, Alex, Timo, Timo W., John, Joe-Marvin und Jörg waren am Start

(ich hoffe ich habe keinen vergessen).

 

 

Auch gestern waren schon 6 Dart Piraten (Arnd, Tom, Joachim, Kanne, Sönke sowie Andi als LDVH Offizieller) am Aufbau beteilig. Damit sind wir das 3. Jahr in Folge der Verein der am meisten Helfer stellt. Heute haben Joachim, Arnd, Alex und Rene noch die Ligaleitung unterstützt... 


Finale des St. Pauli Sommercups 2017

09.09.2017 - Sönke

 

In diesem Jahr spielten wir von den St. Pauli Dartpiraten erstmals unseren Sommercup 2017. 14 Teams mit insgesamt 38 Dartpiraten stellten sich der Aufgabe, jeder gegen jeden zu spielen und die Spitze der Tabelle zu erklimmen, um sich am Ende vielleicht unter den Top 4 zu befinden und für die Play-offs des Sommercups qualifiziert zu sein.


weiterlesen >>


Verbandsliga

Landesliga

Name Gew.Unent.Verl.SpielePunkte
HSV1400412
DVE1400412
SCE130149
SCE230149
DVH120246
AOD220246
HSV220246
FCSP120246
FCSP310343
ASV8510343
DVH200440
DVNB00440
Name Gew.Unent.Verl.SpielePunkte
FTV400412
TSVS30149
FCSP430149
DVE221147
AOD321147
HSV421147
HSV620246
SCE312145
FCSP211244
DVE310343
HSV300440
FCSP500440


Freundschaftsspiel gegen den 1. Marxloher DC

05.09.2017 - Sönke

Direkt nach dem Millerntorcup am Sonntag fand auf der noch aufgebauten Anlage das Freundschafts-Rückspiel gegen den 1. Marxloher DC statt. Die Duisburger die bereits am Samstag beim Millerntorcup mitgespielt hatten waren mit 8 Spielern angetreten.

Der Tag begann bereits um 10h mit einem Frühstück im nahegelegenen Cafe Latte (Wohlwillstr.49) wo nach und nach die Marxloher mit ihren Gastgebern eintrafen und frühstückten. Danach ging es dann gleich weiter zur Stadionführung wobei einige sich dann doch lieber nur das Mini-Stadionmodell im Museum angesehen haben und das Treppensteigen vermieden haben.

Naturgemäß war der eine oder andere Duisburger etwas müde - schließlich galt es Hamburg zu erkunden. Dennoch ging es gegen 13h zur Sache - die Pfeile wurden ausgepackt, die Aufstellung wurde gemacht und es ging los... 

 

3:1 Sönke - Udo
2:3 Tomel - Fabi
1:3 Manja - Rene
1:3 Sigi - Ralf
3:1 Mao - Bettina
0:3 Volker - Tuffi
3:2 Micha - Bremer
0:3 Rene - Frank
1:3 Brian / Bernd - Udo / Bremer
3:0 Mao / Acha - Rene / Bettina
3:0 Micha / Volker - Tuffi / Fabian
0:3 Kiwi / Günther - Frank / Ralf

Endergebnis 5:7 ... Ein knapper Sieg für die Marxloher ... nächstes Mal müssen wir noch länger vorher feiern :-)

Gegen 18h wurden dann die Autos gepackt und es ging nach Marxloh zurück ... parallel wurde von uns die Dartanlage abgebaut und das Museum aufgeräumt. Danke an dieser Stelle nochmal an alle Helfer !



FC St. Pauli Millerntor Cup 2017

03.09.2017 - Ozzy


Am gestrigen 2. September 2017 fand nach 2014 (und einigen Christmas-Cups dazwischen) der  2. Millerntor Cup der St. Pauli Dartpiraten statt. Im letzten Jahr musste der allseits beliebte Christmas Cup auf St.Pauli leider ausfallen und deshalb stand fest, wir müssen unbedingt wieder einen solchen Event in 2017 auf die Beine stellen. Die Suche nach den richtigen Örtlichkeiten gestaltete sich langfristig und schwierig, aber mit dem gerade im Bau befindlichen St. Pauli Museum wurde endlich ein entsprechend passender Veranstaltungsort gefunden. Von da an lief die Maschienerie der Dartpiraten auf Hochtouren. Vor allem unser Abteilungsleitung  kümmerte sich darum, dass alle Fäden zusammenliefen und das am Ende ein schönes Turnier durchgeführt werden konnte. 

Schon am Freitag fanden sich viele Helferlein ein, die zunächst die Räume des Museums entsprechend entleerten, dann die Dartanlage des LDVHs abholten und sie bis spät in die Nacht in unserem geliebten Millerntor aufbauten. Noch viel länger vorher, wurden Spielpläne von der Turnierleitung ausgearbeitet, Meldelisten geführt, Wartelisten geführt und den gemeldeten Spieler Nachrichten über Startzeit und Vorrunde Gruppe per mail zugestellt. Ein Turnier mit geplanten 120 Startern von Österreich bis Sylt lässt sich eben nicht ohne viel Vorbereitung über die Bühne ziehen. 

Ein Turnier in dieser Größenordnung steht und fällt natürlich auch mit den Dartern, die sich angemeldet haben. Kommen alle pünktlich, sind alle gemeldeten Spieler da, können Ausfälle durch Wartelistenplätze belegt werden. Am Ende fehlten nur 6 Spieler zu einem kompletten 120er Feld. 

In der Vorrunde gab es 30 Gruppen a 4 Spieler , 6 davon waren dann auf Grund der fehlenden 6 Spieler 3er Gruppen. Gespielt wurde in 2 Abschnitten, die ersten 15 Gruppen sollten um 12 Uhr in die Gruppenphase starten und die zweiten gegen 13:30. Die ersten 15 Gruppen starteten leider schon mit einer leichten Verspätung und liessen sich dann auch ein wenig viel Zeit, so dass wir mit der zweiten Gruppenphase schon mit einer Stunde Verspätung starteten. Niemad würde nach der Gruppenphase herausfliegen, es ging nur um die Platzierung, so dass die Turnierleitung später einen Setzplan gestalten konnte, der der Platzierung aus der Vorrunde Rechnung trug.  

Hier gibt es die komplette Übersicht über die Platzierungen in der Gruppenphase!


Danach wurden alle Spieler in 8 - 16er DoppelKO Pläne verteilt und ab da an lief das Turnier auch wieder flüssig und konnte sogar die verlorene Zeit der Vorrunde wieder gut machen. Dies war vorallem unseren Boardschiedsrichtern zu verdanken, die unermüdlich daran arbeiteten, dass Ihre Boards jederzeit mit Spielern und Schreibern belegt waren. Was keine leichte Aufgabe war!


Hier mal die Ergebnisse der Gruppen:


Gruppe A

Sieger auf der Gewinnerseite: Bjarne Pieper

Sieger auf der Verliererseite: Andreas Köhler

Boardsieger: Bjarne Pieper


Gruppe B

Sieger auf der Gewinnerseite: Frank Nöthling

Sieger auf der Verliererseite: Richard Kahlfuhs

Boardsieger: Richard Kahlfuhs


Gruppe C

Sieger auf der Gewinnerseite: Ralf Schned

Sieger auf der Verliererseite: Peter Trapp

Boardsieger: Peter Trapp


Gruppe D

Sieger auf der Gewinnerseite: Tim-Oliver Jahr

Sieger auf der Verliererseite: Andreas Rötger

Boardsieger: Tim-Oliver Jahr


Gruppe E

Sieger auf der Gewinnerseite: Michael Schneider

Sieger auf der Verliererseite: Bjoern Lange

Boardsieger: Michael Schneider


Gruppe F

Sieger auf der Gewinnerseite: Malte Weiss

Sieger auf der Verliererseite: Michal Bela

Boardsieger: Michal Bela


Gruppe G

Sieger auf der Gewinnerseite: Pascal Wirotius

Sieger auf der Verliererseite: Nico Ziemann

Boardsieger: Nico Ziemann


Gruppe H

Sieger auf der Gewinnerseite: Rico Wengatz

Sieger auf der Verliererseite: Frank Bruns

Boardsieger: Frank Bruns



Nach den 8 DoppelKO Plänen waren wir dann fast wieder im Zeitplan und unser Ziel, das Finale noch vor 24 Uhr spielen zu können zum greifen Nah, als wir in die Endphase des Turniers starteten mit den letzten 8 verbliebenen Gewinnern. In einem einfachen KO Plan, bei dem es dann aber noch zusätzlich Spiele um die Plätze gab, sollten dann der Sieger ermittelt werden. Und um 23:50 Uhr starteten wir wirklich in das Finale des Millerntor Cups 2017.


Auch die Spiele unter den Last 8 waren noch einmal heiss umkämpft und wurden von den verbliebenen Zuschauern mit Spannung verfolgt. Am Ende siegte ein überragender Nico Ziemann gegen OJ (Tim-Oliver Jahr) im Finale und belegte damit den Ersten Platz.

Die Platzierung des Millerntor Cup 2017:

Platz 1: Nico Ziemann

Platz 2: Tim-Oliver Jahr

Platz 3: Michal Bela

Platz 4: Bjarne Pieper

Platz 5: Peter Trapp

Platz 5: Frank Bruns

Platz 7: Richard Kahlfuhs

Platz 7: Michael Schneider


Ausserdem gab es ja für die Beste Least Darts Leistung ein Tablet PC gesponsert von PC Doktor Kjell Frederiksen  und die konnte sich Peter Trapp mit einem 13er Spiel sichern.

Was bleibt noch zu berichten, ausserhalb des Turnierraums war die Stimmung ebenfalls gut, dass Wetter spielte mit, Getränke und Speisen vom Grill wurden reichlich ausgegeben. Die Dartpiraten und ihre Gäste feierten an diesem lauen Abend noch lange ein schönes Turnier, dass nach Wiederholung ruft. 

 

 


Millerntorcup

10.07.2017 - Soenke

Am 2.9. ist es wieder soweit - diesmal in den Räumen des 1910 Museums 

 


Grillfest der Dart Abteilung

09.07.2017 - Soenke

Am 8.7. fand das Grillfest der Dart-Abteilung statt. Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Lage sind wir nach Wandsbek ausgewichen wo Joachim dankenswerter Weise seinen Garten zur Verfügung gestellt hat. Trotz einiger logistischer Schwierigkeiten aufgrund des G20 hat Katy mit Hilfe von Paul und Rene eine wunderbar vorbereitete Feier hingezaubert - vielen Dank an dieser Stelle noch einmal dafür ! Natürlich wurde neben dem Grillen auch auf der 2 Boardanlage gespielt und der Garten Sommerfestmeister ermittelt. Gewonnen hat dieses Mal Sigi vor Alex René und Fredy. Ein paar Bilder befinden sich in den nächsten Tagen in unserem internen Forum.

Nächste Veranstaltungen: Auswärtsfahrt Werl 22.7., Millerntorcup 2.9., Freundschaftsspiel gegen Duisburg Marxloh 3.9.


Mitgliederversammlung

10.06.2017 - Sönke

Die ordentliche Mitgliederversammlung wurde am 9.6. abgehalten - die Kasse wurde entlastet, die beiden Satzungsänderungen einstimmig beschlossen bei einigen Enthaltungen. Ein ausführliches Protokoll und die beschlossene geänderte Satzung erscheint in den nächsten Tage im internen Forum. Wir begrüßen Chris und Rene als neue Zeugwarte sowie Saskia als Schriftführerin in der erweiterten Abteilungsleitung.


Freundschaftsspiel in Hannover

29.05.2017 - Sönke

Am 27.5. sind wir schon wieder "on Tour" gewesen - diesmal ging es zum "Heizhaus 14" nach Hannover. Heizhaus 14 ist eine relativ junge Betriebssportmannschaft die in einem ehemaligen Heizhaus trainiert. Weiter >>



Auswärtsfahrt nach Duisburg

22.05.2017 - Sönke

Am 20.5. war es mal wieder soweit - die Dart-Piraten sind auf Kaperfahrt in den Ruhrpott gefahren. mehr >>

 

 

 


 



Berit

12.05.2017 - Sönke


Facebook >           St.Depri >

Die Beerdigung fand am 12.5. in Boizenburg statt.


Hallo Dartpiraten!

06.05.2017 - silvio

Wir brauchen Eure Meinung! Am 20.5. 2017 wird beim LDVH über die Aufnahme von Schwarzenbek abgestimmt und der Vorstand will Euer aller Meinung vertreten, deshalb bitten wir Euch um Eure Stimme. Wir haben ein Voting vorbereitet, bitte macht mit:
http://www.dartpiraten-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=1177


Vereinsmeisterschaft 2017

23.04.2017 - Sönke

Unsere neuen Vereinsmeister heissen Andi und Manja - herzlichen Glückwunsch !

 

 

Einen langen Bericht von Ozzy findet ihr hier:
https://www.steeldart.info/kommentare/vereinsmeisterschaft-2017-fc-stpauli-dartpiraten....4667/



Spannendes Duell HSV6 - FCSP4

05.04.2017 - Sönke

Nachdem wir auf Grund des parallel bzw. kurz vor unserem Spiel stattfindenden Fussballspiels des magischen FC gegen Sandhausen, gerade mal so 8 Leute zusammen bekommen hatten, startete ein spannendes Spiel gegen den HSV6 in Hummelsbüttel.

Nach dem ersten Block lagen wir mit 2:4 hinten, wobei einige Spiele knapp mit 2:3 verloren gingen. Nur Lazza und das Doppel aus RowiG und Sönke konnten hier punkten.

 

Im zweiten Block spielten dann Timo und Bernd souveräne 3:0 Siege ein, so dass es 4:4 stand. Für weitere Spannung war also gesorgt. 

Die weiteren Einzel spielten Marc und Rene, wobei sich Marc mit 2:3 unglücklich geschlagen geben musste. Rene holte aber nach zwischenzeitlichem Rückstand einen Sieg.  Zwischenstand: 5:5 ...  Die Spannung wurde weiter erhöht. 

Mit einem souveränen 3:0 und einem 21er machten das Doppel Marc und Timo sehr schnell schon mal das Unentschieden klar. Bernd und Rene spürten auf dem rechten Board jetzt den Druck, daß sie den Sieg in der Hand hatten - und so kam es wie es kommen musste: Auch dieses Spiel ging wieder über alle 5 Legs - aber endlich auch mal mit einem guten Ende für uns: 

BOOOM - AUSWÄRTSSIEG - 3 PUNKTE !


Sommercup

28.03.2017 - Sönke

Zusätzlich zur Sommerliga an der alle Spieler teilnehmen dürfen gibt es dieses Jahr auch einen Sommercup exclusiv für St.Pauli Dartpiraten: 

 

Anmelden  >>


Sommerliga

28.03.2017 - Sönke

Die Sommerliga startet wieder - Anmeldungen unter
http://www.dart-sommerliga.de 


Großes Finale unsere Vereinsliga 2016/17

27.03.2017 - silvio

Am Samstag gab es das 7.te und damit letzte Turnier unserer Vereinsliga mit vielen Überraschungen und einem Überraschungssieger. Am Ende ehrten wir noch die Gesamtsieger der Serie und den Besten in den Sonderleistungen und dass alles gibt es wie immer auf unser eigens dafür gemachten Webseite.

Zum Bericht
Zur aktuelle Tabelle
Zur Sonderleistungs Tabelle

Euer Ozzy


Turnier 6 unserer Vereinsliga

25.02.2017 - silvio


Gestern fand unser sechtes Turnier unserer Turnierserie St.Pauli Vereinsliga statt und wie immer gab es Gute Laune und starke Matches. Einen kompletten Bericht gibt es hier auf unserer Vereinsliga Seite.

Zum Bericht
Zur aktuelle Tabelle
Zur Sonderlesitungs Tabelle 

Ozzy!


Turnier 5 unserer Vereinsliga

15.01.2017 - silvio

Gestern fand unser erstes Turnier im neuen Jahr unserer Turnierserie St.Pauli Vereinsliga statt und wie immer gab es Gute Laune und starke Matches. Einen kompletten Bericht gibt es hier auf unserer Vereinsliga Seite.

Zum Bericht
Zur aktuelle Tabelle
Zur Sonderlesitungs Tabelle 

Ozzy!


Norddeutsche Meisterschaften

08.01.2017 - Sönke




Erfolgreicher erster Tag für die Dartpiraten/innen: Ralf konnte sich bei 160 Teilnehmern im Herrenbereich einen 9ten Platz sichern und Katy bei 24 Teilnehmerinnen den 3ten Platz! 


Vereinsliga

02.01.2017 - Sönke

Am 14.1. geht es um 18h weiter mit unserer internen Vereinsliga-Serie.


Weihnachtsfeier

01.01.2017 - Sönke

Am 16.12. fand unsere Weihnachtsfeier statt - etwas über 30 Dart-Piraten fanden sich in der Domschänke ein um bei Grünkohl und Julklapp zu Feiern. Das Organisationsteam hatte sich einiges ausgedacht für die Gestaltung des Abends - vielen Dank dafür nochmal ! Es fand an dem Abend auch die Verleihung des Pokals für ausserordentliche Verdienste um den Verein statt. Mit überragender Mehrheit der Stimmen wurde Kati gewählt - herzlichen Glückwunsch !


Christmas Cup 23.12.

29.11.2016 - Sönke

Dieses Jahr gibt es DOCH einen Christmas Cup - und zwar am 23.12. !

Da das Clubheim allerdings aufgrund vieler Weihnachtsfeiern keinen Platz für uns Darter hat spielen wir das Traditionsturnier mit Unterstützung von Albi und dem SC Eilbek im Cafe Kö, Winterhuder Weg 29 auf 18 Boards.

Maximal 80 Teilnehmer sind eingeladen in 10  4er Gruppen sich für das 64er Doppel-KO Feld zu qualifizieren. Start der Gruppen 1-10 am Freitag den 23.12. um 16h, Gruppe 11-20: 18h. Start der Ko-Phase ca 20h. 

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Tablet PC für die besten Least Darts zu gewinnen (unabhängig von der Platzierung) ! 

Startgeld: 5 Euro, 100% Ausschüttung an die Plätze 1-4.
Anmeldung unter christmascup  dart-piraten.de oder cc at dart-piraten.de

Das Cafe Kö bietet dazu besondere Aktionen rund ums essen und trinken an und voraussichtlich wird auch Mariusz Paul mit seinem Dartshop vertreten sein.



St.Pauli Vereinsliga - Turnier4 - Ankündigung

04.10.2016 - silvio


Der neue Termin steht fest, bitte tragt Euch im Forum in den Kalender ein oder bestätigt unsere Veranstaltung in Facebook!
Euer Ozzy
 


St.Pauli Vereinsliga - Turnier 3

01.10.2016 - silvio

Gestern fand unser 3. Turnier der St. Pauli Vereinsliga statt und 20 Dartpiraten wollten wieder alles geben und sich den 3.ten Turniersieg holen. 


Schön war es wieder !!! Ich habe mich auch dieses mal wieder über die tolle Beteiligung gefreut.

Den Bericht gibt es hier: 
http://vereinsliga.steeldart.info/berichte/turnier-3-vom-300916.html

Die neue Tabelle gibt es hier: 
http://vereinsliga.steeldart.info/tabellen/stpauli-vereinsliga-2016-17.html

Die Tabelle der Sonderleistungen gibt es hier: 
http://vereinsliga.steeldart.info/tabellen/sonderleistungen-2016-17.html

Euer Ozzy


Waterkant Trophy Warm-Up

25.09.2016 - Sönke

Das Warm-Up Turnier vor dem Hamburger DDV Turnier findet am Freitag den 21.10. im Cafe Kö, Winterhuder Weg 29 statt. Start: 20h, Startgebühr: 5 EUR, 100% Ausschüttung - um Anmeldung wird gebeten.


St.Pauli Vereinsliga - Turnier3 - Ankündigung

06.09.2016 - silvio

Der neue Termin steht fest, dieses mal spielen wir an einem Freitag Abend und hoffen, dass viele von Euch teilnehmen können.

Euer Ozzy


St.Pauli Vereinsliga - Turnier 2 - Bericht

27.08.2016 - silvio

Am gestrigen Abend fand in der Domschänke unser zweites Turnier der St.Pauli Vereinsliga statt und trotz der großen Hitze und dem schönen Wetter fanden sich wieder 20 Spieler aus allen 4 Mannschaften der St. Pauli Dartpiraten ein, um sich untereinander zu messen. In unserem Kalender hatten sich 16 Spieler vorangemeldet und 4 weitere waren noch dazu gekommen und auch einige Besucher waren wieder zugegen. Wie beim ersten Turnier hiess es auch an diesem Abend Rücksicht nehmen, auf einige die es nicht genau zum Turnierstart schaffen konnten, aber das wurde von den Spielern in den Vorrunden Gruppen souverän gemeistert.

Um ein 16er Doppel-KO Plan spielen zu können, war die Herausforderung in der Vorrunde in den 4 Gruppen zu je 5 Spielern nicht den 5.ten Platz zu belegen. Nach ca. 3 Stunden war die Vorrunde gegen 22 Uhr ausgespielt und die 16 Teilnehmer für das Hauptturnier ermittelt. Beim letzten mal benutzten wir einen Setzplan, der nicht immer optimal ausgearbeitet gewesen ist und um diesen Diskussionspunkt auszuschliessen, wurde das gesamte Hauptturnier Runde für Runde ausgelost per Zufallsverfahren.

Es war deutlich zu spüren, dass es wirklich sehr heiss gewesen ist, denn es wurden deutlich weniger Sonderleistungen gespielt als noch bei Turnier 1, aber auch diesmal waren wieder einige Spieler dabei, die reichlich Punkte sammelten.

Bestleistung

     

Spieler

High Score

Least Dart

High Finish

Robert H

 

24,24,19,22

 

Michael U

 

23,24

120

Ozzy

 

17,16,24

 

Phil

 

24,22,22

 

Volker

 

24,24

 

Mao

 

24,24,24,24,24

122

ChristianS

 

22,24

 

Rene

 

24

102

Chris

 

24

 

 

Die Gesamtpunkte Tabelle gibt es HIER

 

Und immer weiter ging es im Turnier und die Reihen lichteten sich immer weiter. Zwei Spieler setzten sich bis zum Schluss durch und das waren Mao, als Sieger auf der Gewinnerseite und RobertH, der als Sieger aus der Verliererrunde ins Finale einzog und die sich am Ende dann noch ein spannendes Finale lieferten. Es war inzwischen schon kurz vor halb 2 Uhr morgens, als sie den Sieger des Turniers 2 der St.Pauli Dartsliga in einem Best of 9 Match unter sich ausmachten. 

Finale
Mao v RobertH
1-0 RobertH scored besser und ist als erster im Finish hat aber dann Probleme auf die Doppel und so kommt Mao doch noch ran und holt sich sein erstes Leg.
1-1 RobertH kontert im zweiten Leg mit einem 22Darter und gleicht die Partie wieder aus.
1-2 RobertH legt noch ein Leg nach und holt sich ein erstes Break gegen Mao.
2-2 RobertH steht auf 54 Rest nach 15 Darts, trifft aber statt Tops die D1 und während er versucht 38 auszumachen, kommt Mao noch einmal heran und spielt ein 122er Highfinish zum Rebreak.
2-3 RobertH spielt jetzt sehr konzentriert und bringt sich mit einem weiteren Break zurück in Führung.
2-4 RobertH macht jetzt sehr viel Druck und bei Mao scheint nicht mehr viel zu gehen, RobertH fehlt nur noch ein Leg zum Sieg.
3-4 Mao mobilisiert noch mal alles in sich und scored jetzt nochmal sehr schön und liegt leicht vorn in seinem Anwurf, nach 18 Darts 116 Rest und verkürzt auf 3:4.
4-4 Mao setzt RobertHs Anwurf unter Druck und ist leicht vorn im Score und bringt sich zurück ins Match, das letzte Leg muss das Match entscheiden.
4-5 Mao wirft an, aber bereits nach drei Runden ist RobertH im Score vorn. Aber mit einer 100 bringt sich Mao dann zuerst in den Finishbereich und ist wieder leicht vorn, beide spielen sich immer weiter runter, ohne ein Doppel treffen zu können und stehen am Ende beide bei D1 Rest und RobertH trifft das Doppel als Erster und gewinnt das zweite Turnier der St. Pauli Vereinsliga.

Platz 1-8

 

RobertH

Platz1

Mao

Platz2

Phil

Platz3

Volker

Platz4

Katy

Platz 5

Ozzy

Platz 5

Chris

Platz 7

Brian

Platz 7

 

Die komplette Punktetabelle nach zwei Turnieren gibt es HIER

 

Und der Gewinner des zweiten Turniers ist RobertH aus der 3. Mannschaft der St.Pauli Dartpiraten 

Die Planungen für Turnier 3 laufen bereits und sobald ich näheres über den Termin weiss, geben ich wieder Bescheid.


Euer Ozzy!


Im Original gab es den Bericht hier: http://www.steeldart.info/kommentare/st-pauli-vereinsliga-turnier-2-bericht....4285/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


St.Pauli Vereinsliga - Turnier2 - Ankündigung

07.08.2016 - silvio

Der neue Termin steht fest, dieses mal spielen wir an einem Freitag Abend und hoffen, dass viele von Euch teilnehmen können.

Euer Ozzy


Berichte und Tabellen zur Vereinsliga

03.08.2016 - silvio

 

Nach dem ersten Turnier gibt es nun auf unser speziellen Vereinsliga Homepage nicht nur den Bericht, auch die Punktetabelle und ganz neu die Tabelle der Sonderleistungen.
Homepage: http://vereinsliga.steeldart.info/
Bericht: http://vereinsliga.steeldart.info/berichte/turnier-1-vom-30716.html
Tabelle: http://vereinsliga.steeldart.info/tabellen/stpauli-vereinsliga-2016-17.html
Sonderleistungen: http://vereinsliga.steeldart.info/tabellen/sonderleistungen-2016-17.html

 

Euer Ozzy

 


St.Pauli Vereinsliga - Turnier 1 - Bericht

31.07.2016 - silvio

Gestern Abend war es endlich soweit, in der Domschänke sollte das erste Turnier unser neu begründeten Turnierserie - St.Pauli Vereinsliga stattfinden. In den letzten Tagen warenimmer mehr Anfragen reingekommen, kann ich noch mitspielen? Und so war ich denn sehr gespannt, wieviele wir insgesamt werden würden. Nachdem ich die Teilnehmerliste um 18:30 geschlossen hatte, waren 20 Teilnehmer in meiner Liste - querbeet durch alle Mannschaften. Es waren 5 Spieler aus der 1.ten Mannschaft, 6 Spieler aus der 2.ten, 8 Spieler aus der 3.ten und 1 Spieler aus der 4.ten. Ganz im Sinne des sich besser Kennen lernen während eines kleinen Turniers war so ein breiter Querschnitt aus allen 4 Teams der St.Pauli Dartpiraten unserem Aufruf gefolgt. 

Gut gelaunt starteten wir in die Vorrunde, die in 4 Gruppen a 5 Spieler auf 4 Bahnen gespielt wurden. Die Gruppen wurden per Zufalls zusammen gelost und die jeweils letzen einer Gruppe würden nach der Vorrunde ausscheiden. Die Platzierungen der restlichen 16 Spieler dienten dann zum Setzen der ersten 8 Partien in unserem 16er Doppel KO Plan. Das eingenommene Startgeld würden wir von Platz1 bis Platz8 ausschütten.  Gegen 21:45 waren alle Vorrundenspiele beendet und genau 22 Uhr stiegen wir dann in das eigentliche Turnier ein.

Alle zeigten sich trotz Sommerpause in bestechender Form und so gab es den ganzen Abend diverse Sonderleistungen zu bestaunen:

Bestleistung

     

Spieler

High Score

Least Dart

High Finish

Axel

180

21,24,17

114

Timo

 

21,24,21,20,22

109

Ozzy

 

21

118

Hübi

 

19,23,21,24

108,104

Mao

180,180

21,24,21,24,23,19,20

127

Holli

 

20

 

Mischa

 

22,24,23,23,18

 

Steffen

 

22,23

 

Martin

 

22

 

Brian

 

24

 

Jerome

 

23,23

 

Volker

 

22,24

 

Christian

 

22

 

Rowi

 

22

 


Und immer weiter ging es im Turnier und die Reihen lichteten sich immer weiter. Zwei Spieler setzten sich bis zum Schluss durch und das waren Timo und Mischa, die sich am Ende dann noch ein spannendes Finale lieferten. Es war inzwischen schon kurz vor halb 2 Uhr morgens, als sie den Sieger des Turniers 1 der St.Pauli Dartsliga in einem Best of 9 Match unter sich ausmachten. 

Die ersten 4 Legs waren alles jeweils Breaks, so startete Timo in Leg 1 sehr überzeugend mit 3x 100er hintereinander, dich dann klappte es auf die Doppel nicht und Mischa holte sich das Break und die 1:0 Führung. Im zweiten Leg stand Mischa als erster nach 15 Darts im Finishbereich und musste das Leg dann doch an Timo abgeben, der sich damit also wieder zurück gebreakt hatte. Leg 3 und 4 waren sich ziemlich gleich und beide verloren erneut ihren Anwurf an den Gegner und so stand es 2:2 nach 4 gespielten Legs. In Leg 5 konnte Timo seinen Anwurf dominieren, er spielte eine 140 und eine 100, die Mischa mit einer 100 und einer 132 konterte, aber Timo holte sich zum ersten mal ein Leg mit eigenem Anwurf. Aber auch Mischa hielt jetzt in seinem Anwurf dagegen und glich erneut zum 3:3 aus. Im 7.ten Leg dann wohl die Vorentscheidung, Mischa startete mit einer 140, die Timo noch mit einer 100 konterte, doch Mischa legte noch zwei weitere 100er nach und beendete das Leg mit einem BullseyeFinish und nach 18 Darts. Mit diesem Break und der 4:3 Führung wollte Mischa den Sack nun zumachen und das gelang ihm dann auch und so holte er sich den Sieg mit 5:3.

Platzierungen

 

Platz1

Mischa

Platz2

Timo

Platz3

Mao

Platz4

Rowi

Platz5

RobertH

Platz6

Brian

Platz7

Volker

Platz8

ChristianS



Und so sehen Sieger aus: Mischa aus der 3.ten Mannschaft

Die gesamte Punktetabelle gibt es auf hier auf unseren Vereinsliga Seite.

Die Planungen für Turnier 2 laufen bereits und sobald wir näheres über den Termin wissen, geben wir Euch wieder Bescheid.

Euer Ozzy!

Im Original gab es den Bericht hier: http://www.steeldart.info/kommentare/st-pauli-vereinsliga-turnier-1-bericht....4254/

 

 

 

 


Vereinsliga

05.07.2016 - Silvio

 

Manchmal wird aus kleinen Ideen, dann doch vielleicht was ganz großes. Ich freue mich alle meine Vereinskameraden der St.Pauli Dartspiraten zum ersten Turnier der St.Pauli Vereinsliga einladen zu können. Ich werde die Turnierreihe mit Absprache des Vorstands managen und freue mich darauf möglichst viele von Euch alle bei den kommenden Turnieren begrüßen zu können. Ziel soll es sein, dass sich alle Spieler aus allen Mannschaften näher kommen und sich so auch untereinander kennen. Gemeinsam Spass haben und gemeinsam Darten - das ist unser Motto!

Good Darts!
Ozzy


5 Jahre Dart-Piraten - die Feier

07.06.2016 - Sönke


 Am vergangenen Samstag wurde in den Fanräumen groß gefeiert -  vielen Dank an das Orga-Team (Hossa, Katy, TiMob) und an Katy's Ma für die leckere Torte.


Auch vielen Dank an die vielen Helfer am Grill etc. - eins das können wir wie sonst keiner: Feiern !

 

 

 

 

 

 



Dartpiraten wählen neuen Vorstand

29.05.2016 - Hossa

Kurz vor ihrem fünfjährigen Bestehen (30. Mai 2016), wählten die St. Pauli Dartpiraten auf ihrer Mitgliederversammlung am 27. Mai 2016 einen neuen Vorstand. 33 Dartpiraten erschienen pünktlich um 18.30 am Millerntor und um 19 Uhr startete die Versammlung im Presseraum in der Haupttribüne (Danke an Chris für die Organisation).


Die bisherige Abteilungsleitung (1. Vorsitzender Kaschi, 2. Vorsitzender Chris, Kassenwart Heggi, Sportwart Sönke, Jugendwart Mao und Kassenprüfer Holly) wurden satzungsgerecht allesamt von der Mitgliederversammlung entlastet. Allen Fünf gebührt ein kräftiges DANKESCHÖN für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten in den letzten zwei Jahren.


 Nach einer langen Diskussionsphase wurde dann der neue Vorstand gewählt. Mao übernimmt den Posten des 1. Vorsitzenden, Arnd wird 2. Vorsitzender. Sönke bleibt weiterhin Sportwart, Robert übernimmt das Amt des Jugendwarts. Katy ist unsere neue Kassenwartin, Andrea und Brain werden als  Kassenprüfer darüber wachen. Kanne bleibt wie bisher unser Delegierter für die Amateurabteilungsversammlungen.

Euch allen viel Glück und gutes Gelingen für eure Aufgaben, die sicherlich nicht immer leicht fallen. Good darts!



Total abgedreht!-NDR 3-Koch Rainer Sass füttert die St. Pauli - Dartpiraten

17.05.2016 - Hossa

Es begann alles mit einer Email Mitte März, in der Regisseur Florian Kruck anfragte, ob eine gemeinsame Sendung mit den Dart-Piraten und Rainer Sass denkbar wäre. Über ein kurzes Signal, ob diese Idee auf Gegenliebe stößt, wäre er sehr erfreut. Gesagt, getan!


Nach vielen weiteren Emails und etlichen Telefonaten war es dann am Dienstag, dem 10. Mai soweit: Gegen 14 Uhr rückten Florian und sein Team samt Meisterkoch Sass am Millerntor an. Unter der KiTa "Piratennest" wurde die Technik sowie die Backstage-Küche eingerichtet, der aus dem Fernsehen bekannte rote Kochtresen wurde an der Eckfahne am Spielertunnel aufgebaut.


Ein paar Tage zuvor kam es noch zu einer größeren Irritation, als irgendwie bekannt wurde, dass die Mixedzone an diesem Tag auf Grund einer Veranstaltung gesperrt sei. Wie sich zum Glück schnell herausstellte, war der Dreh mit Rainer Sass und den Dartpiraten der Grund für die Sperrung...


Hoch erfreut ob der unproblematischen Anreise, Parksituation, Stromversorgung etc. machten sich das Team sogleich ans Werk. Rainer Sass wurde - wie auf St. Pauli üblich - locker per "Du" angesprochen und wirkte von Beginn seinerseits sehr entspannt. Neben Hossa als Medienreferent waren auch Kaschi und Chris von der Abteilungsleitung früh vor Ort. Während das NDR-Team mit Rainer Sass auf der Haupttribüne die Anmoderation drehte, trudelten nach und nach immer mehr Dartpiraten ein.


Berührungsängste gab es keine und so wurden eifrig die Handys gezückt und Fotos gemacht. Später signierte Rainer Sass noch mitgebrachte Kochbücher und hinterließ sein Autogramm auf so manchem Trikot des ein oder anderen Dartpiraten.

Dann wurde endlich gekocht. Nebenbei unterhielt sich Rainer Sass in seiner ihm eigenen Art mit Kaschi und lockerte unseren 1. Vorsitzenden so ein wenig auf. Die beiden kennen sich übrigens von der Freiwilligen Feuerwehr, was allerdings schon einige Jahre zurück liegt. Während die Koteletts ("Schön fett, wegen der Omega-3-Säuren" - Rainer Sass) in der Pfanne brutzelten ("Erst ganz kurz von jeder Seite scharf anbraten und dann auf gaaaanz kleiner Flamme vor sich hingaren lassen" - Rainer Sass), schaufelte Kaschi den Nudelsalat in der Schüssel von links nach rechts und wieder zurück.

Als nächstes wurde Rainer Sass ins Dartspiel eingeweiht. Vereinsmeister Andi erklärte ihm die grundsätzlichen Regeln (501, Double out etc.) und zeigte Rainer Sass die perfekte Armhaltung. Die ersten Würfe des Kochs waren vom Score her nicht schlecht (85, 45, 75), jedoch tat er sich mit den Doppeln schwer (kennt man doch irgendwo her...).


Danach trat Andi dann mit Rainer Sass an die Herdplatten. Es gab Ratatouille und gebratene Wachtelfilets. Beim Pfeffer mörsern benötigte unser Vereinsmeister dann ein wenig Nachhilfe, meisterte seine Sache dann aber gewohnt souverän.


Immer wieder wurden die Aufnahmen vom Regisseur unterbrochen ("Das machen wir gleich nochmal! ... und bitte..."), doch irgendwann war die Koch-Arie abgedreht. Das war das Signal zum Sturm auf das Buffet, denn alles was zubereitet wurde, sollte schließlich auch verfüttert werden. Rainer Sass, Florian Kruck und das gesamte Team hatten sichtlich viel Spaß und versicherten mehrfach, dass dies einer der nettesten Arbeitstage ever war.


Zu sehen ist das Ganze dann am Sonntag, dem 22. Mai um 16.30 Uhr auf N3




Vereinsmeisterschaft 2016

06.03.2016 - Sönke

 

Am 5.3. fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft statt. 

 

Weiterlesen

 



Derby der zweiten gegen die Vierte

06.01.2016 - Sönke

Am gestrigen Dienstag trafen sich die 2. und 4. Mannschaft in großer Besetzung in der Domschänke. Das Ergebnis 9:3 für die 2. war nicht unerwartet, hat sie doch in den letzten Wochen so manchen Landesligagegner ins schwitzen gebracht. 

 

Wir scoren und wir checken 
verbreiten Angst und Schrecken
Ergeben uns nie - ST.PAULI !!!

 

Die Presse war ebenfalls anwesend - eventuell gibt es am Samstag einen netten Artikel über uns - wir berichten hier. Nebenbei sind auch die Teamfotos aktualisiert worden ... 

 


PDC Stimmung beim Christmas Cup

29.12.2015 - Sönke

Am 27.12. fand bereits zum zweiten Mal der Christmas Cup in den Räumen der Südtribühne des Fc St. Pauli statt. Mit 77 Startern und Starterinnen stellt dieses Turnier erneut einen Besucherrekord auf. Auch ca. 20 Dartbegeisterte Zuschauer hat es an diesem Sonntag in das Vereinsheim verschlagen das wir dankenswerter Weise während der Winterpause zu günstigen Konditionen anmieten konnten.


Die Dart-Piraten hatten mal wieder für kleine Speisen (Frika,Würstchen, K-Salat)  und Getränke zu kleinen Preisen gesorgt. Unser Sponsor Cascade Dart / Mariusz Paul Dartzubehör hatte für die Spieler eine riesen Auswahl an Dartzubehör bereitgestellt.


Das Starterfeld war vielfältig besetzt - einige unserer Dartfreunde aus Duisburg haben die weite Anreise auf sich genommen und auch einige weitere Spieler haben ihre Bundesländer vertreten. Vertreten war somit vom DDV Top-Spieler bis zum absoluten Anfänger jede Spielstärke. 


Zu gewinnen gab es neben der 100% Ausschüttung des Startgelds für die Plätze 1-4 auch ein Android Tablet - ein "Galaxy Tab A" von Samsung - gesponsort von unserem Hauptsponsor PC Service Kjell Frederiksen. Vielen Dank an dieser Stelle für die langjährige Unterstützung.


Nach der Gruppenphase (20 Gruppen a 4/3 Spieler) kamen jeweils 2 Spieler in das Hauptfeld in dem dann 64er Doppel-KO gespielt wurde (mit 24 Freilosen). Für die Verlierer war hier aber noch nicht Schluss - es wurde aufgrund der hohen Anzahl an Damen ein eigenes Damen-Turnier aus dem Boden gehoben unter der Leitung von Janine E. spielten 14 Damen Die Christmas Cup Meisterin 2015 aus - gewonnen hat dieses Spiel Janina K. mit u.A. 21 Dart im finalen Satz. Für die noch spielwütigen Herren wurde unter der Leitung von Jerome und Alex ein Lucky Looserturnier ausgerichtet.


Da zum Gewinn des Tablet PC's ausschliesslich die beste Least Dart Leistung an dem Tag zählte wurde auch in diesen beiden Turnieren heiss gekämpft - die beste Sonderleistung der Dart-Piraten brachte Jerome mit 16 und 19 in einem Spiel - Janina im Finale mit 21. Aus Duisburg wurde ein 170 HF von Shrek zu der illustren Sonderleistungsliste beigesteuert.


In der Hauptrunde ging es etwas heisser her - bereits früh fielen 3x 15 Darts von verschiedensten Spielern bevor der DDV Top-Spieler Robert Allenstein die Marke auf 13 und später sogar auf 12 heruntersetzte.


In das Achtelfinale der Hauptrunde konnten sich Nico Z., Robert Allenstein, Mike Holz und Andi zum Felde auf der Grewinnerseite und Francois, Manni,  Daniel Eichhorn und Shrek aus Duisburg auf der Verliererseite spielen.

In das Finale auf der Gewinnerseite konnten sich Mike und Robby vorspielen auf der Verliererseite spielten Nico und Andi z.Felde den Gegner des Doppel KO's aus - hier siegte noch die langjährige Erfahrung von Andi über den Jugendlichen Nico der sein Darten bei den St.Pauli Dart Piraten begonnen hat und nun auf den Spuren von Max Hopp wandelt.


Das Spiel um den Finalgegner spielten Mike und Andi aus da Mike das erste first to five gegen Robby verloren hatte. Bereits dieses to 5 Spiel war um Klassen Besser als so manches PDC Achtelfinale.


Nun aber zum Finale das Mike nach einem Sieg über Andi erreichte. Es wurde der Modus First to Seven gespielt. Das Niveau des Spiels war sensationell - 3x14 Darts von Robby, schlechtester Leg 21 - das können Phil und MvG auch kaum besser.  Hier ein Foto des Scoreboards.

 

Wir gratulieren Robert "Robby" Allenstein zum 1. Platz, Mike Holz zum 2. Platz, Andi zum Felde zum 3. Platz sowie Nico zum 4. Platz.


Weihnachtsfeier 2015

05.12.2015 - Sönke

Am 5.12. fand die diesjährige Weihnachtsfeier der Dart-Piraten statt. Ca. 30 Dart-Piraten fanden sich gegen 19h in der weihnachtlich dekorierten Domschänke ein. Zum hervorragenden Grünkohl auf Vereinskosten gab es auch das ein oder andere Freibier. 

Nach dem Essen und den kurzen Ansprachen des ersten Vorsitzenden haben 27 Spieler am Surprise Doppel teilgenommen.

Um pünktlich 0h wurde unserer Wirtin Silvie ein Ständchen zum Geburtstag gesungen und das Turnier dann mit den dann verbliebenen 14 Spielern auf ein Ko-System mit 7 festen Doppeln umgestellt.

Sieger wurden Martin+Rowi im Finale gegen Bernd+Toddi. Die letzten Piraten/innen haben dann im Morgengrauen die Domschänke verlassen.... 

 



Team Cup im Kö

29.11.2015 - Sönke



Am 29.11. fand der erste Team-Cup statt an dem auch Teams unseres Vereins teilnahmen. Gespielt wurde quasi im HDL Modus (4 Einzel, 2 Doppel), allerdings wurde jedes Spiel über 3 Legs gespielt und die Wertung erfolgte nach Legs.

St. Pauli 1 (Achim, Timo, Brian, Sigi, Sidi) spielte in einer stark besetzten Dreiergruppe mit DVE und VV4 und konnte zumindest ein paar Achtungserfolge holen 

St. Pauli 2 (Mischa, Jerome, Katy und Timo) spielten in einer Gruppe mit LTH, HRR und dem späteren Sieger HSV - das Turnier war relativ stark besetzt - so kamen wir leider nur auf die hinteren Plätze. Wir bedanken uns beim Kö/Albi für die prima Turnierdurchführung und Verpflegung.



Cascade Christmas Cup

15.11.2015 - Sönke

Das Jahr ist um - in den Geschäften stehen schon die Weihnachtsartikel - also wird es Zeit mit der Ankündigung für den diesjährigen Cascade Christmas Cup.

 

 

Wir wollen auch dieses Jahr mit Euch ein Dartfest feiern - gute Darts, günstige Getränke und ein Treffen des who-is-who des Dartsports erwartet Euch.



Neue Saison Neue Sponsoren

02.10.2015 - Soenke

Zur neuen Saison haben wir zu unserem Hauptsponsor Kjell Frederiksen PC Service nun auch neu Cascade Dart gewinnen können. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.


Pyramide 2015

23.08.2015 - Sönke

Auch in diesem Sommer wurde von Gerhard und Rowi wieder die Pyramide angeboten. Zahlreiche Teilnehmer haben hier jeden Dienstag um die vorderen Plätze gekämpft.  

 

 

Gewonnen hat unser Newcomer Martin vor Kaschi und Kenan. Nun geht am 1.9. die Liga wieder los und wir starten mit 4 Teams (1x Verbandsliga, 3x Landesliga).


Spiel der Dartabteilungen der Fussballvereine

26.07.2015 - Sönke

Am gestrigen Samstag fand das Freundschaftsturnier der Dartabteilungen von Fc. St.Pauli, HSV und Hannover 96 statt. Unsere bunt zusammengestellte Truppe erreichte einen guten 2. und 4. Platz. 

 

Ein guter Ausgangspunkt für die im September beginnende Saison 2015/2016.  

1. HSV A 98:67
2. St.Pauli B  95:70
3. HSV B 94:71
4. St.Pauli A  87:78
5. Hannover 96 A 71:94
6. Hannover 96 B 50:115


Ausflug nach Soest

29.06.2015 - Joachim

Sonnabend, 09:10 Uhr, vor dem Clubheim. Alex konnte nicht mit, so haben wir uns zu acht mit 2 Autos auf den Weg nach Werl gemacht. Die Mitfahrer im Golf waren vermutlich gar nicht mal böse darüber. Weiterlesen



Zur letzten Saison (aus der Sicht der dritten)

30.05.2015 - Kanne

Nur ein Punkt hinter der Zwoten...

Die Saison 2014/15 ist nun zu Ende. Sie hat der Dritten Mannschaft der Dart-Piraten viel Positives gebracht. Viel mehr als zu erwarten war!


Nachdem zwei der drei Saisonziele (mehr Siege als in der Vorsaison und nicht Tabellenletzter werden) frühzeitig erreicht wurden, konnte auch das letzte Ziel im letzten Heimspiel der Saison noch erreicht werden... Ein Sieg gegen die eigene zweite Mannschaft!

 

Kurz vor Weihnachten war man im Pokal recht nah dran gewesen, aber die Zweite konnte sich mit 5:7 durchsetzen. Dass der Pokal aber kein Maßstab für die Liga ist, machte die Zweite im Liga-Hinspiel klar, als sie verdient und deutlich mit 9-3 gewinnen konnte. Dennoch rechnete sich die Dritte für das Rückspiel eine Chance aus. Im Ligaspiel zuvor konnte man DVE399 auswärts mit 7:5 besiegen, während die Ergebnisse der Zweiten in den letzten Wochen nicht überragend waren.

 

Das Rückspiel zeigte sehr gut, dass Dart ein Tagesgeschäft ist! Die bessere Tagesform hatte an diesem Abend die Dritte. Wie auch im Hinspiel stand es nach dem ersten Block 5:1, diesmal aber eben für die Dritte. Es passte wie die sprichwörtliche "Faust auf's Auge", dass der Endstand wieder 9:3 lautete... Unerwartet, vor allem in der Höhe, gab es den Sieg für die Dritte. Vor dem letzten Spieltag waren damit beide Teams der Dart-Piraten punktgleich auf Platz sieben und acht in der Landesliga.

 

Am letzten Spieltag musste die Dritte aber gegen den neuen Landsliga-Meister HSV5 eine saftige 2:10 Niederlage zum Saisonausklang einstecken.Die Zweite konnte dank eines Unentschiedens gegen HSV3 den einen Punkt mehr als die dritte Mannschaft holen. Damit blieb die Zweite Tabellen-Siebter, und die Dritter Achter. 

 

Eine tolle Saison der Dritten ist damit zu Ende! Sage und schreibe sieben Spiele wurden gewonnen! Dazu ein Unentschieden und nur zwölf Niederlagen gegen zum Teil deutlich spielstärkere und erfahrenere Gegner. Damit liegt man weit über den eigenen Erwartungen und Hoffnungen, die man sich zu Saisonbeginn gemacht hatte.

 

Zur neuen Saison muss man nun sehen, wie es weiter geht mit der Dritten. Der achte Platz ist trügerisch. Die Top-Teams sind in Bestbesetzung noch deutlich stärker als wir. Die Mannschaften hinter der Dritten haben sich auch verbessert, so dass Siege nicht selbstverständlich sind. Damit muss man zu Beginn der nächsten Saison sofort wieder zur mannschaftlichen Geschlossenheit finden. Nur so kann man weiterhin Spiele gewinnen. Im Laufe der Saison hat die Dritte fast die Hälfte der Doppel gewonnen. Und das auch in vielen Kombinationen, in denen vermeintlich schwächere Spieler ihre Einsatzchance im Doppel erhalten haben und sich dabei gut präsentierten. 

 

Warten wir also mal die nächsten Wochen ab, wie die dritte Mannschaft der Dart-Piraten in der kommenden Saison aufgestellt wird, wer kommt undwer das Team verlässt. In der Zwischenzeit wird das Training dem Sommer angepasst und es wird vornehmlich ein internes Turnier über mehrere Wochen ausgespielt. Gegen Ende der Sommerferien wird dann aber wieder auf dem Saisonauftakt hintrainiert...

 


 


Hamburger Meisterschaften

12.05.2015 - Sönke

Unsere Jugend belegt die Plätze 1 (Nico) 2 (Kenan) und 3 (Marcel) - herzlichen Glückwunsch !



Vereinsmeisterschaft 2015

12.04.2015 - Sönke

Am gestrigen Samstag wurde die Vereinsmeisterschaft der Dart-Piraten ausgetragen.

 

 

Unsere neuen Vereinsmeister: Dieter und Katy

 

Bericht ...



Die Dritte

06.04.2015 - Sönke

Spielfreie Zeit... Damit auch Zeit, die bisherige Saison der Dritte Revue passieren zu lassen. Anfang April, vor den letzten vier Landesliga-Punktspielen, steht die Dritte bei 16 Punkten mit 5 Siegen und einem Unentschieden unerwartet gut in der Tabelle. Besser als erhofft, aber man weckt auch Begehrlichkeiten, weitere Spiele so erfolgreich zu bestreiten... Weiterlesen


Vereinsmeisterschaft

06.04.2015 - Sönke

Am 11.4. ab 12h spielen wir die neuen Vereinsmeister aus.


Der lange Januar ...

06.02.2015 - Kanne

Mit drei Siegen und einem Unentschieden hat die dritte Mannschaft der Dart-Piraten im ersten Saisonteil einen unerwartet guten Start hingelegt. Deutlich besser als erhofft war die Verbesserung der eigenen Leistungen wahrzunehmen. Zudem gab es auch keine einzige zweistellige Niederlage für die Dritte. Weiterlesen >


Neues von der Dritten Mit neuer Fahne und Fan-Support zum Auswärtssieg

29.01.2015 - Hossa

Letzte Woche überreichte mir Käpt'n Chris eine St. Pauli-Fahne. "Dartpiraten und 3. Mannschaft muss da drauf gedruckt werden". Gesagt, getan. Am Dienstag (27.Januar) begleitete nicht nur unsere neue Fahne das Team der "Dritten" zum Auswärtsspiel beim ASV Bergedorf 85, mit an Bord des großräumigen Amateurbusses war auch "unsere" Servicekraft aus der Domschänke Sylwia. "Ich will euch mal supporten"...

 

Gegen 19 Uhr parkte Fahrer Günni den Bus vor dem Clubheim der Bergedorfer und nach und nach trudelte auch der Rest unserer Rumpftruppe ein. "Reingehen, Warmwerfen, Weghauen!", lautete das Motto frei nach Holger Stanislawski.

 

Der aktuelle Tabellendritte kassierte bislang nur zwei Niederlagen, holte zwei Remis und insgesamt sieben Siege. Vorsicht war also geboten und Übermut tut selten gut. Oder: Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie! Genug der Floskeln - es wurde ein überaus erfolgreicher Abend für die "Dritte".

 

Als Manja im entscheidenden letzten Leg des vorletzten Doppels siegte, war uns das Unentschieden bereits sicher, was vorher niemand für möglich gehalten hätte. Am Bord nebenan kämpfte Käpt'n Chris mit vollem Körpereinsatz und schaffte das schier Unmögliche: 3:2-Sieg und somit ein weiterer Auswärtssieg der "Dritten" nach dem Erfolg in Buxtehude am Anfang der Saison.

 

Jubel, Freude, Glückseligkeit - all diese Worte können nur annähernd die Stimmung auf der Rückfahrt beschreiben.

 

P.S.: Unsere "Erste" spielte zeitgleich eine Liga höher ebenfalls gegen Bergedorfer, in diesem Fall allerdings gegen die 1. Mannschaft, und erreichte ein verdientes 6:6-Unentschieden.


Jugend Ranglistenturnier

18.01.2015 - Sönke

Beim gestrigen Jugend-Ranglistenturnier in der Mixed-Zone im Millerntor Stadion konnte sich Nico (Fc St.Pauli) vor Florian (AOD) durchsetzen. Marcel belegte einen sehr guten 3. Platz.

 



Christmas Cup

23.12.2014 - Sönke

Die Fa. Cascade Darts (Jörn Krüger) -   und die FC St. Pauli Dart Piraten haben am 27.12. zum Christmas Cup im Rahmen des Hamburg Grand Prix geladen - 80 Spieler aus Deutschlands Norden und Osten (Lübeck, Gadebusch, Bremen, ...) verschiedenster Spielstärke kamen.


Gespielt wurde zuerst in Gruppenspielen von 4er Gruppen - die ersten beiden spielten dann im Doppel KO um den Turniersieger, die anderen zwei in der "Looserrunde" um Sachpreise - in der Looserrunde wurden Darttaschen, ein Dartboard etc. gewonnen. 


Den diesjährigen Cascade Christmas Cup im Rahmen des Hamburg Grand Prix hat nicht ganz unerwartet der Deutsche Meister und DDV No. 1 Daniel "The Flame" Zygla gewonnen. Mit 13 Darts im Finale sicherte er sich gegen Christian Löffelmann (Platz 2) ebenfalls den Lenovo Android Tablet PC der von unserem Trikot-Sponsor Kjell Frederiksen PC Service gespendet wurde. Zuvor gab es bereits 2x 14 Darts von anderen Spielern und zwei mal von Daniel zu bewundern.


Das teilweise hochklassige Finale beobachteten im Clubheim annähernd ebensoviele Zuschauer wie bei den DDV Turnieren. 


 

Auf Platz 3 Daniel E., auf Platz 4 OJ der zuvor Robby aus dem Turnier geworfen hatte. Auf Seite der Dart-Piraten konnten sich unsere 3 Jugendlichen weit hervorspielen. Nico erreichte sogar das Preisgeld und scheiterte dann an OJ - erreichte aber einen hervorragenden 5.Platz incl. Preisgeld. Kenan hatte 2x Pech und traf früh auf Robby und OJ so dass er "nur" Platz 9 erreichte - ebenso wie unser jüngster Spieler Marcel, der sein Spiel gegen Daniel E. verlor.


Unser Nebenprogramm bot neben Getränken auch Würstchen, Chili+, Glühwein uvm. Vielen Dank an alle Helfer beim Auf- und Abbau sowie beim Verkauf der Getränke, an der Musik uvm. (Die Feier ging noch bis 5 !)


Vielen Dank auch für die viele positive Resonanz per E-Mail, Facebook und im DartN Forum ! Die kleineren Fehler(chen) mit der Platzenge an Board 8 bekommen wir evtl. noch behoben bis zum nächsten Mal :-)

Die nächsten Turniere in der Serie des Hamburg Grand Prix:
31.01.2015 in der Golden Gate Sports Bar (4+2 Boards)
28.02.2015 Hausbrucher Hof (5 Boards)
28.03.2015 Area of Darts Buxtehude (Abschlussturnier) (8+ Boards)



Christmas Cup

12.12.2014 - Sönke

Das Teilnehmerfeld ist nun geschlossen - als #79 und 80 Begrüßen wir DDV No.1 Daniel mit Freundin - wir dürfen uns auf spannende Spiele freuen u.A. gegen den ebenfalls gemeldeten DDV No.2 Robby und einige weitere illustre Gäste.

 

Von den Dart-Piraten spielen 20 Spieler aus allen 3 Mannschaften mit. Es ist also für jede Spielstärke was dabei. Zuschauer sind willkommen - bitte aber unter turnier  dart-piraten.de anmelden damit wir die Getränkemengen kalkulieren können !

 


Erfolgreicher Dienstag

11.12.2014 - Sönke

Am gestrigen Dienstag ging es für die Dart Piraten 2 gen Buxtehude. Um 18:30 ging es mit dem Amateurbus und Fahrer Achim (Ein Hoch auf unseren Busfahrer Busfahrer Busfahrer...) Richtung Italien ... äh ... Buxtehude. in der ersten Hälfte konnten wir ein 4:2 herausspielen - Snief brauchte 5 Sätze, Achim und Rowi-T machten mit jeweils 2 Sonderleistungen kurzen Prozess. Auch das Doppel Achim und Alex gewann während die Rowi's knapp gegen Dirk N und Juniorpartner verloren der zuvor auch schon gegen Sönke gewann. 

 

Die zweite Hälfte wurde souverän von Alex und Ralf mit zwei Siegen begonnen. Daraufhin hatte Andrea ihr Debut im Einzel welches sie mit dem Siegtreffer zum siebten Spiel und damit zum Sieg mit 3:0 beendete. Danach wurden leider keine Spiele mehr gewonnen - irgendjemand sagte noch "ein gutes Pferd ..." 

 

Die Dritte hat ebenfalls einen 7:5 Sieg gegen DVE 399 eingefahren - Hossa schreibt per SMS: "7:5 Sieg - ein Remis war das Beste was sich die 3. ausrechnete. Doch dank Manja wurde es noch besser. Zwei Check-Darts im Einzel sowie im Doppel mit Mischa sorgten letztendlich für den absolut verdienten Sieg" ... 


Christmas Cup

04.12.2014 - Sönke

Christmas Cup 2014 - am 27.12.2014 ... 


Spielmodus: 4er Gruppen mit gestaffelter Startzeit 14h und 15h (die Spieler werden per Mail über die Startzeit informiert),  dann Doppel-KO in der Hauptrunde, Single KO in der Looserrunde.

 

Wichtig: Auch in der Looserrunde erzielte Least Darts zählen für den Gewinn des Tablet PC's !  


Christmas Cup 2014

30.11.2014 - Sönke

Im Rahmen der Hamburg-Grand Prix Serie von Cascade Darts und One80 veranstalten wir bei St. Pauli im Millerntor Stadion den Christmas Cup 2014 

 

Am 27.12.2014

Startzeit: 14:00
Einlass: 13:00
Startgebühr: 5 EUR, 100% Ausschüttung 

 

Als besonderes Extra gibt es auch dieses Mal ein Android Tablet PC im Wert von ca. 150 Euro für DIE BESTE LEAST DART SONDERLEISTUNG gesponsort von Kjell Frederiksen PC Service ! (bei Gleichheit der Sonderleistungen wird der Gewinner ausgespielt)

 

Anschliessend findet eine PLAYERS NIGHT statt.


Anmeldung unter turnier  dart-piraten.de

 



Weihnachtsfeier

23.11.2014 - Sönke

Am 22.11. haben wir unsere Weihnachtsfeier veranstaltet - nach dem gemütlichen Grünkohl-Essen in der Domschänke (Spitze !) wurde ein Surprise Doppel ausgespielt. Im Vordergrund stand an diesem Abend der Spass und so wurde viel gequatscht und nebenbei mannschaftsübergreifend zusammen gedartet.


Im Rahmen der Feier wurden Gerhard, Toddy und Gunnar für den Ausbau der Domschänke zur voll abgenommenen Spielstätte mit kleinen Präsenten geehrt.


Gegen 0h sind immer noch 16 Leute im Spiel - spontan wurde auf Einzel-KO-Modus mit "501 Best of One" umgestellt und so gab es doch anfangs einige Überraschungen. Zum Finale hin (Best of 3) waren dann doch wieder nur die üblichen Verdächtigen am Board: Jan konnte (mit 4 Sonderleistungen und geliehenen Darts) gegen Andi gewinnen, Volker erreichte Platz 3. Neun unverbesserliche Dart-Piraten sind dann bis zum frühen Morgen am Kickertisch im Jolly versackt ... Genialer Abend.


Neuer Vorstand

20.11.2014 - Sönke

Am 20.11. wurden die vakanten Posten der Abteilungsleitung neu besetzt. Wir begrüßen Kaschi als neuen 1.Abteilungsleiter, Heggi als Kassenwart und Mao als Jugendwart. 


Nach 3x unentschieden am letzten Spieltag ...

06.11.2014 - Sönke

... gab es nun drei Siege !

 

Die erste Mannschaft fährt gegen DVE2 mit 10:2 einen deutlichen Sieg ein - in der sehr stark besetzten Verbandsliga ein deutliches Zeichen das sich die Mannschaft in der zweiten Saison gut in der VL etabliert hat. 

 

Die zweite Mannschaft ist mit dem Sieg über DVHN immer noch ungeschlagen - im Blickfeld sind die Top Plätze der Liga, ein Platz in der oberen Hälfte der Tabelle gilt als Minimalziel.

 

Die dritte Mannschaft trainiert wie keine andere unserer Truppen - jeden Donnerstag werden von der fast vollzähligen Mannschaft die Pfeile zum Training geworfen. Diese Fleissarbeit zahlt sich aus und so wurden 3 Punkte gesichert ... Mit Spannung darf das Spiel der 2. gegen die 3. im Januar erwartet werden - derzeit trennen die beiden Mannschaften nur wenige Punkte.


6:6 6:6 6:6

22.10.2014 - Sönke

Nein .. das ist nicht die neue Telefonnummer sondern das sind unsere 3 Spielergebnisse im LDVH von gestern. Die erste spielt auswärts gegen AOD2 ein grandioses 6:6 heraus. Die Zweite zu Gast bei Eimsbüttel 99 einigt sich nach kurzzeitiger Führung dann doch auf ein Unentschieden und bleibt damit in der Landesliga weiterhin ungeschlagen. Die Dritte holt beim 4:6 noch grandios auf und gewinnt beide Doppel !

 

Good Darts


Waterkant Trophy

20.10.2014 - Sönke

An die 300 Herren und 90 Damen waren nach Hamburg gekommen um am norddeutschen DDV Turnier teilzunehmen.

Mit 9 Herren und 2 Damen waren die Dart-Piraten bei der Waterkant Trophy - dem Hamburger DDV Turnier vertreten. 

Andi konnte am Samstag den zweiten Platz im Zusatzeinzel erspielen, Volker erreichte am Sonntag im Einzel das Feld der letzten 32,  Volker und Tom Sowie Rowi-T mit Partner erreichten  im Doppel ebenfalls das Feld der letzten 32.


RLT 2 - 2014

29.09.2014 - Rowi

Gestern fand das zweite Ranglistenturnier des LDVH in Stellingen statt. 

 

Von den Piraten waren da: 10 bei den Herren (von 55) und 3 bei den Frauen (von 14).


Die Hauptrunde und damit Platz 17 erreichten: Kenan, Rowi, Volker In der Quallirunde wurde Dieter 5., Eskimo 9. und Tom, Paul, Arnd, Manni, Holly 17. Bei den Damen erreichte Manja Platz 3 der Quallirunde, Andrea,Maria erreichten Platz 5

 

In der Vereinsrangliste sind wir nun mit 223 Punkten auf Platz 4 und nur 6 Punkte hinter dem DVE. Wenn das nicht Grund genug ist beim nächsten RLT mit vielen Leuten anzutreten !


Die neue (und doch) alte Dritte

22.09.2014 - Kanne

Mitten im Sommer, kurz nach der Fußball-WM hat die 3. Mannschaft als erstes Team der Dart-Piraten ihren Trainingsbetrieb aufgenommen. Mit dem Wunsch, einen strukturierten und abwechslungsreichen Übungsbetrieb aufzunehmen, trafen sich regelmäßig immer große Teile der Dritten an den vier Boards in der Domschänke.

Weiterlesen


Das Sommerloch... Und jetzt geht's (endlich) wieder los

20.09.2014 - Kanne

Generell ist ja im Sommer das Interesse, sich bei tollem Wetter in Kneipen oder Vereinsheimen mit dem Darten zu beschäftigen, nicht allzu weit verbreitet.

 

Viele Dart-Piraten nutzten die Gelegenheit, sich in unterschiedlichsten Teams in der Sommerliga dart-fit zu halten. Zusätzlich zog die Fußball-WM in Brasilien in den Bann, damit einhergehende erhöhte Getränkepreise im Clubheim sorgten auch nicht für den gewohnten Teilnehmerkreis in diesem Sommer. Also passierte in diesem Sommer bei den Dart-Piraten nichts? Mitnichten, auch wenn sich nicht immer alles um das Dart-Board drehte ...

 

Hier gehts weiter


Freundschaftsspiel gegen SG Grün-Weiß Holtum

10.09.2014 - Andi

Nachdem wir im Juni zu Beginn der Fußball-WM schon Besuch aus dem Westen hatten (damals waren der 1. Dart Team Köln und der DC Krumme Finger Bochum bei uns zu Gast), ergab sich im August die Gelegenheit für unsere 1.Mannschaft ein Saison-Vorbereitungsspiel gegen die Silberpfeile der SG Grün-Weiß Holtum zu spielen.

 

Mehr

 

 

 

 

 



Ligastart der Jugend

07.09.2014 - Stephan

8 Jugendliche haben heute bei AoD in Buxtehude um die ersten Ranglistenpunkte der Saison gedartet. Bester Jugendlicher von uns war Marcel mit dem 2. Platz nur geschlagen von Florian (AoD), Nico folgte auf Platz 3. Kenan gewann das B-Finale.

Beachtlich sind auch die geworfenen Sonderleistungen unserer Jungs:

Kenan 3HS HF141 LD 20,22, 2x23, 3x24

Nico 1 HS HF101 LD 16, 2x18, 4x23
Florian HF107, LD 18,19,20,21, 4x23

 

Good Darts !


Dänemark Tour

06.09.2014 - Kanne

Im Mai 2013 überfielen rund 20 Dänen unsere Mixed-Zone. Sie spielten zunächst ihren Vereinsmeister aus und versuchten unsere Astra-Vorräte zu leeren... Die lustige Truppe kam aus Totflund und bezwang dann eine Mannschaft der anwesenden Dart-Piraten mit 7:5.

Die hinterher auf dem Kiez folgenden Unternehmungen riefen den Wunsch hervor, einen Gegenbesuch in Toftlund zu starten. Am 16.8.2014 machten sich neun Dart-Piraten auf gen Norden:

Dazu ein Bericht von Andreas Marx


Starke Beteiligung der Dart-Piraten beim Ranglistenturnier

01.09.2014 - Torsten

Beim gestrigen Ranglistenturnier waren 2 Dartpiratinnen und 15 Dartpiraten (von 64 Herren) am Start. 

 

In der Hauptrunde konnten Volker und RowiT den 9. Platz erreichen, Dieter, Sigi, Arnd und Manni den 17. Platz. In der Trostrunde kamen Kenan und Alex auf Platz 5, Marcel, Joe auf Platz 9 und Tom, David, Paul, Kaschi und Eskimo erlangten Platz 17.

 

Bei den Damen wurde Andrea 2. in der Trostrunde, Maria erreichte den 7. Platz.


Trainingszeiten

28.08.2014 - Sönke

Jugendtraining findet ab 15.9.2014 bis 15.12.2014 jeweils an Montagen an denen die Fussballer des FC St.Pauli nicht spielen von 17:30 - 19:00 in der Rauch- und Alkoholfreien Mixed-Zone statt. 

Strukturiertes Erwachsenentraining findet ab 15.9.2014 bis 15.12.2014 jeweils an Montagen an denen die Fussballer des FC St.Pauli nicht spielen von 19:30 bis ca. 22h in der rauchfreien Mixed-Zone statt. Freies Training Donnerstags in der Mixed-Zone und nach Anmeldung montags in der Domschänke.


Wer kommt in der neuen Saison zu uns ans Millerntor?

24.07.2014 - sigi

Nicht nur bei den Fußballern ist die Zeit der Sommerpause die Zeit wo sich das "Transfer-Karussell" dreht. Auch im Dartsport ist die lange spielfreie Zeit in den Sommermonaten die heiße Phase der Vereinswechsel. Dazu kommen noch diejenigen Darterinnen und Darter, die bisher nur in den eigenen vier Wänden gespielt haben und  zukünftig auch in richtigen Vereinsmannschaften trainieren und um Punkte und Pokale spielen möchten.

 

  

Auch wir bei den DART-PIRATEN des FC St. Pauli fragen uns in den nächsten zwei Monaten: "Wer kommt wer geht?" Das Ergebnis werden wir an dieser Stelle vor Beginn der neuen Saison im September hier präsentieren!


Sommerpause!

22.07.2014 - sigi

Seit Tagen Tropenwetter an der Waterkant! Auch die Menschen auf St. Pauli dösen bei über 30 Grad im Schatten vor sich hin. Aber wirklich alle St. Paulianerinnen und St. Paulianer? 

 

Nein! Die DART-PIRATEN des FC St. Pauli spielen auch in der heißen Zeit des Jahres Dart. Ganz entspannt und wegen der Hitze bei extra gekühlten Getränken. Auch alle Nichtmitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen mit uns ein paar Pfeile zu werfen. 


Am besten bietet sich hierfür immer der Donnerstag gegen 20 Uhr in der Mixedzone der schattigen Südtribüne des Millerntor-Stadions an (Zugang durch das Clubheim!).

                     

Also bis bald!


Bokal, Bokal is da!

25.06.2014 - sigi

Nach der im Mai errungenen Meisterschaft in der Hamburger Dart Liga (HDL)  und dem damit verbundenen Aufstieg in die A-Liga (höchste Klasse!) gab es jetzt den Pokal dazu.

 

               

   

von links: Kaschi, Chris, Mush und Sigi vom Team "Weg den Fisch" WDF

  

freuen sich über den 2. Aufstieg in zwei Jahren!


Wessis zu Gast an der Waterkant!

16.06.2014 - sigi

Gleich zwei Teams aus dem Westen der Republik waren bei uns in Hamburg zu Gast:

Die Mannschaften vom 1. Dart Team Köln und vom DC Krumme Finger Bochum.


Gut 30 Dartspieler aus allen drei Teams veranstalteten in entspannter Atmosphäre am Millerntor ein sechsstündiges Freundschadts-Mannschaftsturnier. Als klare Sieger am Abend konnten sich die Bochumer feiern lassen! Mit einem knappen 7:5 inkl. Bochumer Unterstützung konnten sich das Dart Team Köln gegen die Dart-Piraten durchsetzen und wurden Zweiter. Die Darter des FC St. Pauli haben sich somit als ausgezeichnete "Gastgeber" präsentiert da sie ihren Gästen aus dem Westen den Vortritt gaben :)

mehr...



Ein Rheinfall und alles Käse...

13.06.2014 - sigi

Am 3. Tag unserer Rundreise durch die Schweiz besuchten wir hautnah den "Rheinfall" bei Schaffhausen. Sachen gibt's! Der alte Vater Rhein macht auf jung und dynamisch kurz hinter dem Bodensee. Nach dem vielem Wassergetöse stand die Fahrstrecke zum zweiten Spiel in Seon an: Der Gegner war kein geringer als der zehnfache Schweizer Dartvereinsmeister DC Midland Knights!

 

Dort wurden wir herzlich im mit viel Fleiß umgebauten eigenen Vereinsheim begrüßt. Der Spielverlauf am Anfang mit den ersten 4 Doppel sehr ernüchternd: Gleich viermal ein 0:2 bekamen wir eingeschenkt. In den ersten beiden Einzelrunden konnten wir aber mithalten. Sie gingen jeweils nur 3:5 verloren. Zur Halbzeit wurden wir alle zu einem vorzüglichen Fleisch-Fondue eingeladen. Super lecker! Anschließend aus unserer Sicht an den Boards nur noch ein Höhepunkt: Achim wehrte sich wacker gegen die Schweizer Number One, Thomas Junghans und konnte zumindest ein Leg mit mit HF für sich entscheiden.

 

Am Ende stand genau das gleiche Ergebnis wie am Vortag fest: 25:7 wieder für die Schweizer. Aber aus Niederlagen lernt man ja bekanntlich am meisten. Somit werden wir wesentlich schlauer nach Hamburg zurückkommen!

Hier geht es weiter mehr...


Wahlen

07.06.2014 - Sönke

Am vergangenen Freitag erfolgte auf der Mitgliederversammlung die Wahl von allen Ämtern sowie die Annahme der neuen Abteilungsordnung. Gewählt wurde wie folgt:

  • 1.Vorsitzender: Michael (Snief)
  • 2. Vorsitzender Chris
  • Kasse: Stephan (Eskimo)
  • Jugendwart: Sigi
  • Sportwart: Sönke

 

Des weiteren:

  • Deligierte: Michael (Kanne) und Arnd
  • Kassenprüfer: Holger (Holly) und Josef (Joe)
  • Medienreferent: Sven (Hossa)

Wir bedanken uns bei den bisherigen Amtsinhabern für ihre geleistete Arbeit.

 

Wer die Abteilungsleitung erreichen möchte bitte an AL  DART-PIRATEN.DE

mailen. Im Betreff bitte nach Möglichkeit das jeweilige Resort schreiben (z.B. Jugend:DDV Turnier).

 


Schweiz plus! - Die Tour geht weiter...

06.06.2014 - sigi

Am 2. Tag ging es für unsere Darter Richtung Süden ins schöne Luzern. Nach einem ausgiebigem Stadtrundgang ging es mit einem über auf hundert Jahre alten Raddampfer auf den Vierwaldstättersee mit tollem Panorama auf die Bergwelt. Man kam sich vor wie im Miniatur-Wunderland! 


Nach so viel Natur wartete auf die DART-PIRATEN am frühen Abend der DC Arts of Darts aus dem nahen Inwil als Gegner zum Vergleich an den Boards. Irgendwie kamen unsere Jungs nicht richtig in Schwung. Wahrscheinlich waren sie wegen des fehlenden Abendessens zu geschwächt und die Getränkepreise in der Alpenrepublik verleiten fast zur Apstinenz. So war die am Ende klare 7:25 Niederlage auch nicht mehr überraschend. Und etliche St. Paulianer meinten zu merken dass ihre Pfeile in der Höhenlage vollkommen anders fliegen.


Einmal Schweiz und zurück...

03.06.2014 - sigi

Die Gute Nachricht zuerst: Alle DART-PIRATEN sind heil und wohlgenährt aus der Schweiz zurückgekehrt! Dazu gab es viele neue Eindrücke und Erkenntnisse u. a. wie man einen großen Emmentaler Käse von Hand herstellt.


Die schlechte Nachricht: Es gab in den beiden Freundschaftsspielen gegen meistens Top-Spieler der Eidgenossen zwei klare Niederlagen.

Aber wirklich negativ ist dies sicher nicht. Aus Niederlagen lernt man ja bekanntlich mehr als aus Siegen und bei der Reise in den Süden ging es nicht um Siege sondern um viele neue Freundschaften...

 

  

Hier geht es weiter mehr...

 


Schweiz wird braun-weiss...

28.05.2014 - sigi

...nicht so ganz aber ein wenig!

"Nach der Saison ist vor der Saison" und so fliegt ein Teil der DART-PIRATEN diese Woche zum Höhentrainingslager in die schöne Schweiz. Gleich zwei Vorbereitungsspiele stehen auf dem eng gesteckten Programm: 

 

Zunächst geht es Richtung Luzern wo die Mannschaft von ART OF DARTS aus Inwil auf die Darter des FC St. Pauli wartet. Ein ganz harter Brocken dann einen Tag später in Seon: Mit dem DC MIDLAND KNIGHTS stellt sich der mehrfache Schweizer Team-Champion und Pokalsieger uns als Gastgeber vor.

 

Unter den Spielern Thomas Junghans als derzeit bester Einzelspieler bei den Eidgenossen und u. a. Viertelfinalist bei den World-Masters 2012 und 2013 im Achtelfinale des WDF-World-Cup!


Sidi, unser derzeit südlichstes Mitglied aus der Schweiz, hat für unseren Hamburger Flachlandtrupp ein interessantes und abwechslungsreiches Reiseprogramm durch das Bergland zusammengestellt. Es geht zum Vierwaldstättersee, mindestens auf einen noch schneebedeckten Zweitausender, in eine Käserei, zum Rheinfall bei Schaffhausen und vielleicht auch zu einem Jodel-Kurs oder zu Ambrustschießen...

Wir werden auf jeden Fall demnächst hier berichten was unsere St. Paulianer alles in den Alpen erlebt haben!


Duisburg am Millerntor!

26.05.2014 - sigi

1. Marxloher Dart-Club aus Duisburg zu Gast bei den DART-PIRATEN

Einen Tag nach dem MILLERNTOR-CUP wurde bereits wieder im Stadion des FC St. Pauli an den Dartbords mit großer Ausdauer gespielt.

 

Zu Gast war das Team aus Duisburg-Marxloh mit 9 Spielern um den Besuch der Darter des FC St. Pauli an den Niederrhein aus dem vergangenen Frühjahr zu erwidern. 

 

Gefragt war an dem Sonntag gute Kondition. Da die meisten Spieler beider Mannschaften am Vortag auch das Turnier mitgespielt hatten und anschließend noch bis spät in die Nacht auf St. Pauli feierten war zum Schlafen wenig Zeit geblieben. So standen etliche Duisburger und auch Hamburger nicht ganz frisch in ihren Darttrikots vor den Bords.

 

 

Wie das Freundschaftsspiel verlief erfahrt ihr hier:  mehr...



CHICO gewinnt Millerntor CUP 2014

25.05.2014 - sigi

Der Siegerpokal bleibt in Hamburg:

 

 

In einem spannenden Finale gewann Dennis W. genannt "CHICO" vom Dartverein Eimsbüttel (DVE1) knapp gegen Miro M. von Area of Darts aus Buxtehude (AoD1).

 

Ein großer Teil der 80 Teilnehmer am erstmals ausgetragenen MILLERNTOR CUP verfolgte am Abend das packende Endspiel in der Südtribüne auf St. Pauli. Im "kleinen Finale" um den 3. Platz gewann David Sch. von Lokomotive Lüneburg gegen Rene B.  vom 1. Marxloher Dartclub Duisburg.

Den Sonderpreis für die besten "Least Darts", ein Tablet-PC, konnte Miro M. mit seinem LD 12 in Empfang nehmen. Außerdem ging der Pokal für die meisten gespielten Sonderleistungen des Turniers nach Lüneburg an Stefan S.

Das Turnier startete pünktlich um 12:00 Uhr an 12 Boards mit Spielerinnen und Spielern nicht nur aus dem Hamburger Umkreis. So war das Ruhrgebiet mit gleich zwei Duisburger Dartteams vertreten: Der 1.Marxloher Dartclub Duisburg und der DC vom VfL Wedau. Dazu kamen Spieler von Shakespeare Hannover und von Hannover 96. Schlesweig-Holstein war mit einer großen Anzahl von Dartern vom TSV Husum und auch aus Rendsburg angereist. 


Für die Dartabteilung des FC St. Pauli war dies das erste eigene offene Turnier aus Anlass ihres dreijährigen Bestehens. Auch wenn bei unserer Premiere noch nicht alles ganz optimal lief, hoffen wir dass es allen Beteiligten Spaß gemacht hat und wir viele der Turnierteilnehmer auch im nächsten Jahr bei uns am Millerntor begrüßen können.


Einen besondern Dank gilt den vielen Helfern ohne die ein solches Turnier nicht möglich gewesen wäre! 


Hier noch einige Impressionen vom Turnier am 24. Mai mehr...

 



HDL Endrunde 24.5.

24.05.2014 - Sönke

Am Samstag trafen sich die besten 5 Mannschften der HDL zur Ausspielung des HDL Mannschaftspokals (A-Runde). Ebenfalls wurde der Trostpokal (B-Runde) sowie der Einzelpokalmeister ausgespielt.

 

In der A-Runde namen VV4 (Mit den Dartpiraten Kenan, Manni, ..) und PDA (Timo, Sönke) teil. Während es für PDA nur für einen hinteren Platz unter den besten 5 reichte konnten VV4 erstmalig den Pokal der A Runde für sich erreichen. 

 

Im Einzelpokal spielten Manni und Daniel sich unter die Top 5 der 82 Teilnehmer der Einzelpokalturnierserie.


Auslosung Millerntor Cup

16.05.2014 - Sönke

Die Gruppenauslosung für den Millerntor Cup findet am kommenden Montag, den 19.5. um 18:30 Uhr im Clubheim des FC St. Pauli statt und ist öffentlich.

 

Durch die erreichte Relegation eines Teams aus Düsseldorf haben wir noch einige wenige Startplätze frei - wer also schon immer mal mit einem 11-Darter (oder weniger) einen Tablet-PC gewinnen wollte oder einfach "nur" den Millerntor Cup ist herzlich willkommen. Anmeldungen unter turnier at dart-piraten.de 


Saisonende...

14.05.2014 - sigi

Einige Tage nach den Fußballprofis ist auch für uns Darter im Verein die Saison beendet.

Am letzten Spieltag waren die Ergebnisse so wechselhaft wie das derzeitige Wetter in Hamburg: 

Unsere 1. Mannschaft "beschenkte" in der Verbandsliga den DVH 2 mit den ersten Punkten der Saison überhaupt und verlor in Neuwiedenthal überraschend mit 5:7. Respekt für die Leistung der Harburgerinnen und Harburger. Ihr habt euch diesen Sieg verdient!

Unsere 2. Mannschaft schaffte beim DVE 3 in Eimsbüttel einen klaren 9:3 Auswärtssieg und verdrängte in der Tabelle so noch den HSV 3 vom 7. Platz in der Landesligatabelle. Team FCSP 3 verlor ihr letztes Heimspiel gegen die in dieser Saison stark spielenden Farmsener mit 4:8.


Saisonfazit:  

Unser Team in der Verbandsliga hat nach dem Aufstieg im letzten Jahr die Klasse frühzeitig gesichert. Damit wurde das klar definierte Saisonziel erreicht. Mit Hallgier (im März zurück nach Norwegen) und Daniel (zurück nach NRW) verlassen zwei wichtige Säulen die Mannschaft. Nico, der in diesem Jahr dazu gekommen ist, wird wegen der weiten Anreise nicht immer zur Verfügung stehen. Ohne ein bis zwei Verstärkungen wird es in der kommenden Saison wahrscheinlich schwieriger werden den Verbleib in der Verbandsliga zu sichern.

In der Landesliga hat unsere 2. Mannschaft Höhen und Tiefen durchlebt und am Ende mit einem 7. Platz solide und zufrieden abgeschnitten. Unser 3. Team hatte natürlich ständig intern damit zu kämpfen ganz neue Spieler ins Team zu integrieren und gleichzeitig Abgänge in die 1. Mannschaft (Volker, Nico) zu kompensieren. Von daher stand der Tabellenplatz nicht so im Focus. Das am Ende der letzte Platz vermieden wurde kann so zu recht als kleiner Erfolg angesehen werden. 


Allen Spielerinnen und Spielern der DART-PIRATEN wünschen wir eine angenehme Sommerpause und viel Erfolg und Spaß bei den diversen Turnieren bis es im Herbst wieder auf die Jagd nach Meisterschaftspunkten geht!


BULL'S MÜNSTERLAND CLASSICS 2014 - Kenan im Juniorenfinale!

12.05.2014 - sigi

 

Großer Erfolg für einen unserer jungen DART-PIRATEN beim FC St. Pauli:

Kenan Ö. (16) schaffte beim diesjährigen international hochrangig besetzten DDV-WDF-BDO-Turnier, den "BULL'S Münsterland Classics" 2014, den Sprung ins Junioren-Finale!

. 

Auf dem Weg dorthin bezwang er im Halbfinale die aktuelle Nr. 1 der deutschen DDV-Juniorenrangliste Kevin Tr. aus Bayern mit 2:1 / 2:0 / 0:2 und 2:1. Auf der Bühne im Finale gewann dann Martin Sch. aus Berlin (Nr. 2 der DDV-Junioren) mit 2:1 und 2:0 gegen Kenan.

 

Auch wenn es an diesem Tag noch nicht  zum ganz großen Wurf reichte, ist der 2. Platz bei diesem WDF-Turnier wahrscheinlich als der bisher größte sportliche Erfolg in der noch jungen Dartkarriere von Kenan zu bewerten. 

Wir wünschen Kenan weiterhin "GOOD DARTS!"


Doppel-Raute

07.05.2014 - sigi

Gleich zweimal lautete am vorletzten Spieltag der Landesliga die Paarung: "RAUTEN gegen ZECKEN" oder einfach "HSV gegen den FC St. Pauli". Im Gesamtergebnis gewann Braun-Weiss den Vergleich mit 4:1 Punkten. Im Einzelnen:

In der Partie der beiden 3. Mannschaften gewannen die DART-PIRATEN des FC St. Pauli mit 7:5 ihr Auswärtsspiel. Dabei ging es los wie die Feuerwehr. Gleich mit 7:1 zog das Team davon und sicherte sich frühzeitig die drei Punkte zum 2. Saisonsieg. Damit gibt unser Team FCSP 3 gleichzeitig auch die "rote Laterne" in der Landesligatabelle an Eimsbüttel ab.

Unsere 2. Mannschaft erkämpfte sich ein respektables 6:6 gegen den HSV 4. Dies kann durchaus als Erfolg angesehen werden da es noch im Hinspiel eine Niederlage gegen diesen Gegner gab. Wie in der Verbandsliga endet auch in der Landesliga die Saison mit dem letzten Spieltag am 13. Mai. Für die abschließenden Spiele drücken wir allen Spielern unserer drei Mannschaften im LDVH natürlich noch einmal die Daumen!


Kings Cup 2014 in Thüringen

06.05.2014 - sigi

Auch in diesem Frühjahr spielten die besten Darter im Juniorenbereich des Deutschen Dart Verbands (DDV) den KINGS-CUP aus. 16 Teams bei den Jungen und 10 Teams bei den Mädchen vertraten ihre jeweiligen Landesverbände bei dem Turnier in Sondershausen in Thüringen an dem Wochenende. Neben den Meisterschaften in 4er-Teams wurden auch die Sieger im Einzel und Doppel ausgespielt.

Die DART-PIRATEN des FC St. Pauli war in Thüringen mit zwei ihrer Junioren vertreten: Kenan und Nico hatten sich über ihre guten Saisonleistungen für die Mannschaft des Landes Dart Verbandes Hamburg (LDVH) qualifiziert. Mit Florian und Pascal von AoD aus Buxtehude bildeten sie gemeinsam das Hamburger Juniorenteam.

 

Besonders erfolgreich verlief der KINGS CUP für Nico Z. 


Bei seinem ersten Einsatz schaffte er es im Einzelwettbewerb gleich bis ins Viertelfinale. Nachdem er im Achtelfinale noch Benjamin W. vom HBDV mit 3:0 bezwingen konnte, musste er sich gegen den späteren KINGS-CUP Sieger und aktuelle Nr. 2 der DDV-Jugend, Martin Sch. vom DVBB, geschlagen geben. Auch im Viertelfinale beim Doppel gab es an der Seite von Pascal eine Niederlage gegen das Berliner Doppel mit Martin Sch. Trotzdem eine super Leistung von Nico. Gratulation an dieser Stelle von den "alten Dartsäcken" des FC St. Pauli!

 

Auch im Landesvergleich schlugen sich unsere beiden Jungs im LDVH 4er-Team sehr gut: Kenan und Nico siegten zusammen mit dem Duo von AoD im Achtelfinale mit 9:7 gegen das starke Team aus Nordrhein-Westfalen (NWDV). Danach gab es wiederum einen 9:7 Erfolg gegen Hessen (HDV). Im Halbfinale verlor man knapp mit 7:9 gegen den späteren Mannschaftssieger aus Niedersachsen.

 

Wir können abschließend nur sagen: Sauber gemacht Jungs! Weiter so!


PSP verpasst die Relegation zur A-Liga

05.05.2014 - sigi

 In der B-Liga war alles für unser Team PSP angerichtet: Da die Konkurenz von PDA am letzten Spieltag patzte und ihr Spiel verlor, konnte PSP in ihrem Nachholspiel alles klar machen um die Spiele zur Relegation in die A-Liga zu erreichen. Es blieb aber beim "KONNTE". Wenn es "um die Wurst" geht zittern oft ein wenig mehr als sonst die Finger.

PSP konnte die günstige Ausgangssituation nicht nutzen. Ein Pünktchen hätte zum 3. Platz und zur Relegation gereicht. Aber man verlor mit 2:4 gegen DLS sein Spiel und belegt am Ende den etwas undankbaren 4. Tabellenplatz.

Jetzt drücken wir der Mannschaft von PDA, die mit Sönke und Timo gleich zwei DART-PIRATEN in ihren Reihen hat, ganz fest die Daumen bei den Aufstiegsspielen. Gegner ist der 8. der A-Liga, das Team vom DVH.


FCSP 1 verliert letztes Saisonheimspiel

30.04.2014 - sigi

In ihrem letzen Heimspiel der Saison verlor unsere Verbandsligamannschaft am Millerntor gegen das Team vom HSV 2 mit 4:8.  Über einen langen Zeitraum verlief die Partie ausgeglichen. Doch beim Stand von 4:4 gingen die letzten beiden Einzel dann verloren. Am Ende gewann der HSV auch die abschließenden Doppel und so kam es doch noch zu einer klaren Niederlage.

Für unsere 1. Mannschaft bedeutet dies in der Tabelle einen 8. Platz. Die Tabellennachbarn vom Dartverein Hamburg Nord verloren 0:12 und DVNB aus Buxtehude gewann überraschand 7:5 gegen AoD. Somit wird dieser 8. Tabellenplatz auch nach dem letzten Saisonspiel, egal wie es ausgeht, beim Dartverein Harburg Bestand behalten.

Ob diese Plazierung für den Klassenerhalt der DART-PIRATEN in der Verbandsliga hundertprozentig ausreicht hängt einmal davon ab, ob der HSV 1 in die Bundesliga aufsteigt und ob das Team von AoD 1 aus Buxtehude in der Bundesliga Nord verbleibt. Im Mai wissen wir alle mehr!


Der Fisch ist gelutscht!

29.04.2014 - sigi

 Unser Team WDF (Weg den Fisch) ist Meister der B-Liga in der Hamburger Dart Liga (HDL)!

Nach dem Aufstieg als C-Ligameister im letzen Jahr in die B-Liga setzte WDF ungebremst den Durchmarsch fort: Ab Herbst spielt das Team dann in der höchsten HDL-Liga. Gratulation!

 

Der letzte entscheidene Punkt zur Meisterschaft holte WDF denkbar knapp im Nachholspiel beim Team von Cordi (COD).

  

Zwischenzeitlich lag man schon 0:2 und 2:3 in den Spielen zurück. Kaschi und Sigi sorgten im abschließenden Doppel für das Unentschieden: In allen Legs legte Kaschi maßgerecht vor. Sigi zeigte diesmal sein "Killer-Gesicht" am Board:

 

 

Jeweils mit dem ersten Dart wurde die Double-20 und im zweiten Leg die Double-7 ausgecheckt. Im letzten Leg reichte es nicht ganz zur "100 Prozent-Checkquote": Sigi beendete mit dem 3. Dart auf Double-16 das Spiel zum 3:0 und der letzte Punkt zur Meisterschaft war im Netz. 



Profi-Dart beim FC St. Pauli

24.04.2014 - sigi

Manch ein Fußballprofi des FC St. Pauli bastelt schon an seiner zweiten Karriere: Statt das Runde ins Eckige zu schießen versuchen sie auch immer öfter das richtige Doppel am Dartboard zu treffen. Wer ein nur 8 Millimeter breites Double zum richtigen Zeitpunkt trifft wird später auf dem Rasen auch bestimmt eher das 7320 Millimeter breite Fußballtor treffen. Oder? Lassen wir mal diesen theoretischen Vergleich. 

 

Uns DART-PIRATEN ist nicht verborgen geblieben dass auch unsere Kickerprofis gerne mal ein paar Pfeile als Ausgleich auf das Board werfen. So entstand die Idee ihnen für das neue Funktionsgebäude am Trainingsgelände eine schicke Dardboardanlage zu spendieren. Als Gegengeschenk gab es von Kapitän Schnecke Kalla ein Trikot mit allen Unterschriften der Profis und zusätzlich von Tschauner ein paar handsignierte Torwarthandschuhe. 

 

Wahrscheinlich kommt das zusätzliche Training zur besseren Treffsicherheit für diese Saison leider etwas zu spät aber vielleicht zeigt man in der kommenden Spielzeit mehr Killerinstinkt vor dem gegnerischen Tor!

Alle Mitglieder der Dart-Abteilung wünschen Kalla und Co. viel Spaß an der Dartscheibe!



Wichtiger Auswärtssieg!

23.04.2014 - sigi


Am drittletzten Spieltag der Verbandsliga-Saison gelang unserer 1. Mannschaft ein besonders wichtiger Sieg: Beim direkten und bis dahin auch punktgleichen Team vom DVHN (Dartverein Hamburg-Nord) konnten unsere DART-PIRATEN mit einem 8:4 alle drei Punkte mit ans Millerntor nehmen!

Jetzt gilt es dass neu geschaffene Punktepolster zur Abstiegszone bis zum Saisonende Mitte Mai zu verteidigen. Am nächsten Spieltag empfangen die Darter des FC St. Pauli die 2. Mannschaft des HSV. Vielleicht kann die kleine Serie von drei nicht verlorenen Spielen in Folge noch weiter ausgebaut werden....

Unsere 2. und 3. Mannschaft verloren am letzten Spieltag jeweils mit 2:10 gegen die Teams vom DVE 2 (Tabellenführer der Landesliga) und gegen DVE 99. 


Millerntor-Cup erneut ausverkauft!

16.04.2014 - sigi

Nachdem unsere 64 Startplätze für den MILLERNTOR-CUP am 24.Mai  innerhalb kurzer Zeit vergriffen waren haben wir noch einmal nachgelegt: Auch jetzt müssen wir nach ein paar Tagen wieder "ausverkauft" melden! Alle 80 Startplätze sind vergeben. Wer jetzt noch am Einzelturnier im Millerntor-Stadion mitspielen möchte kann sich auf unsere Warteliste setzen lassen. Mit etwas Glück ist man vielleicht doch noch dabei.

Alle angemeldeten Spieler werden frühzeitig per Email über ihre Startzeiten informiert!



Kampf um die HDL-Meisterschaft

15.04.2014 - sigi

Bis Anfang des Jahres sah es in der Liga B der HDL (Hamburger Dart Liga) etwa so wie in der Fußball-Bundesliga aus: Souverän wie die Bayern  dominierte unser Team von WDF das Geschehen ungeschlagen weit von der Tabellenspitze aus. Nur das Team TIT aus der TITANIC hielt mit respektablem Abstand so etwas wie "Sichtkontakt". 

Doch im März geriet WDF auf Schlingerkurs: Am 18. Spieltag die erste Niederlage gegen das Team PSP aus dem eigenen Verein und zuletzt nur jeweils zwei Unentschieden in den Heimspielen. Der schöne große Vorsprung an der Tabellenspitze ist aufgebraucht. Nach dem offiziellen letzten der 22. Spieltage in der Liga weisen sowohl TIT als auch WDF jeweils 45 Punkte auf. Beide Teams tragen noch ihr Nachholspiel bei WKD aus.

Sollten beide Mannschaften an der Spitze dies gewinnen kann WDF mit einem zusätzlichen Nachholspiel bei COD vielleicht doch noch das gute Ende einer erfolgreichen Saison mit der Meisterschaft und dem Aufstieg in die A-Liga der HDL feiern!



Ein Punkt gewonnen - zwei verloren!

09.04.2014 - sigi

Wenn man als 8. der Verbandsliga gegen den 6. der Tabelle Unentschieden spielt müsste man sich eigentlich freuen. "Eigentlich!" 

Aber wenn man als Mannschaft 6:4 führt und anschließend zig Chancen auf Matchdart vergibt freut sich am Ende wohl kaum einer richtig im Team - oder? So erging es gestern Abend unserer 1. Mannschaft am Millerntor gegen das Team von DVNB aus Buxtehude. Zu Beginn hätte wohl jeder der DART-PIRATEN das Angebot auf einen Punkt in diesem Spiel gerne angenommen. Doch wenn es lange so aussieht, dass man viel mehr erreichen kann, will sich auch ein im Tabellenkeller stehender "Pirat" nicht mit wenig begnügen. Nach 4:2, 5:3 und 6:4 Führung von St. Pauli lief fast alles wie "geschnitten Brot". Am Ende versagten vielleicht die Nerven. Natürlich war auch eine Portion Pech dabei: Allein 5 ihrer 6 gewonnenen Spiele gewann Buxtehude hauchdünn mit 3:2 Legs. (davon drei nach 0:2 Rückstand!) Aber gewonnen ist gewonnen und am Ende "kackt die Ente!" Die Buxtehuder gaben nie auf! Respekt! Sie sind halt kleine Kampfigel!

So wurde es zum Schluss dieses eine Pünktchen. Na ja kann man sagen. Besser als nichts. Aber drei fette Punkte hätten ungemein beruhigt mit Blick auf die Tabelle. Am nächsten Spieltag geht es dann zum Auswärtsspiel nach Hamburg-Nord. Wahrscheinlich "das Spiel der Saison" was einen Vorentscheid über den Verbleib in der Liga bringen kann.


Andrang beim Millerntor Cup

01.04.2014 - sigi

 

Was unsere Fußballprofis können schaffen wir Darter beim FC St. Pauli auch: Bereits zwei Wochen nach Beginn des "Online Anmeldebeginns" sind alle 64 Startplätze für das Turnier vergriffen! Mittlerweile hoffen weitere Darter von der dänischen Grenze bis runter nach Köln doch noch teilnehmen zu können...
 
Ihr habt erfolgreich gehofft: Wir werden jetzt weitere 16 Startplätze einrichten. Durch einen neuen Raumplan werden wir statt auf 10 jetzt auf insgesamt 12 Boards in der Südtribüne des MIllerntor-Stadions spielen. 
Wer noch einen der heiß begehrten Plätze für den 24. Mai ergattern will sollte sich gaaaanz schnell anmelden!


>


Kleine Sensation in der Verbandsliga

26.03.2014 - sigi

 

Am 14. Spieltag gab es in der Verbandsliga eine kleine Sensation: Unsere 1. Mannschaft holte mit einem deutlichen 8:4 Auswärtssieg beim DSC ELBE drei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt!

Der Erfolg beim aktuellen Tabellenvierten und amtierenden Hamburger Vizemeister ist besonders hoch zu bewerten weil die DART-PIRATEN ersatzgeschwächt in die Partie gingen: Gleich drei Leistungsträger fehlten dem Team: Timo weilt in den USA, Daniel war wegen seines Studiums verhindert und Manni hütete krank das Bett.

Nach einem zwischenzeitlichen 1:3 Rückstand begann die große Aufholjagd: Gleich 6 Spiele wurden in Folge gewonnen. Somit stand der Sieg bereits vor den abschließenden Doppelpartien fest und konnte ausreichend gefeiert werden.

Ein dickes Lob an das gesamte Team! Eine super Mannschaftsleistung! DART-PIRATEN fühlen sich an und in der ELBE einfach wohl...

Unsere 1. Mannschaft belegt weiter mit 10 Punkten den 8. Platz und braucht weitere Siege um auch in der nächsten Saison in der Verbandsliga spielen zu dürfen. Der Grundstein dafür wurde am 14. Spieltag gelegt!


Das Team unserer Zweiten schlug sich in der Landesliga mit einem 3:9 gegen den ASV Bergedorf ganz achtbar. Wenn man so will eine Steigerung im Vergleich zum Hinspiel um sagenhafte 300 Prozent! :) Da gab es eine 0:12 Klatsche bei nur insgesamt 5 gewonnenen Legs.

Übrigens war es gleichzeitig die Einweihung einer weiteren neuen Spielstätte der Dartabteilung des FC St. Pauli: Ab sofort haben wir in der DOMSCHÄNKE, gleich gegenüber dem Millerntor-Stadion an der Budapester Straße, eine 4 - Boardanlage im Hinterraum der braun-weissen Fankneipe.


Kenan erklimmt deutsche Juniorenspitze!

25.03.2014 - sigi

Fast unbemerkt klettert unser Junior Kenan die deutsche Juniorenrangliste nach oben: Aktuell hat er es auf Rang 13 der DDV-Rangliste geschafft. Respekt! Damit ist Kenan gleichzeitig auch bestplazierter Juniorenspieler des LDVH.

Zu den diesjährigen Titeln des Norddeutschen Juniorenmeisters und Hamburger Juniorenvizemeisters gesellen sich bei weiteren hervorragenden Leistungen sicherlich noch einige Pokale mehr in seine Vitrine in Hamburg-Ottensen bis zum Jahresende.

Wir drücken unserem gesamten Nachwuchs auf jeden Fall die Daumen!


Weg den Fisch macht weg!

25.03.2014 - sigi

Im absoluten Spitzenspiel der HDL B-Liga gewann unser Team WDF (WEG DEN FISCH!) als Tabellenzweiter gegen den Spitzenreiter TIT (TITANIC) mit 5:1. Damit beträgt der Abstand zur Tabellführung nur noch einen Punkt bei zwei weniger ausgetragenen Spielen  (Nachholspiele im April). 

WDF ging am heimischen Millerntor schnell mit 3:0 in Führung (Kaschi, Daniel im Einzel und Chris mit Kaschi im Doppel). Im darauffolgenden Einzel hatte Stephan B. schon mehrfach Matchdarts. Seine Darts kratzten wiederholt nur Milimeter am richtigen Doppelfeld vorbei. Am Ende verlor er sein Spiel etwas unglücklich mit 2:3.

Danach machte es auch Chris S. in seinem Spiel gegen "Opa" von TITANIC mehr als spannend: Locker gewann Chris die ersten beiden Legs. Doch dann kam der Einbruch und viel Geld von ihm in die Mannschaftskasse (für jeden Wurf unter 30 Punkte müssen 10 Cent eingezahlt werden!). Schwupp stand es 2:2! 

Im letzten Leg lag Chris eigentlich schon aussichtslos zurück. Doch sein Gegner entschied sich beim Checken zu warten. Am Ende war das Dartglück auf Seiten von St. Pauli: Chris holte den umjubelten Siegpunkt. Am Ende gewannen Daniel und Mush auch noch das Doppel zum 5:1 Endstand.

 

WDF hat nun alle Möglichkeiten den Durchmarsch von der C-Liga (im vergangenen Jahr) bis in die A-Liga aus eigener Kraft im Mai "einzutüten!".


Hamburger Meisterschaften 2014

15.03.2014 - Sönke

Mit 7 Herren ,3 Jugendlichen und 2 Damen sind die Dart Piraten am Samstag  auf den Hamburger Meisterschaften angetreten. 

Die B-Runde spielten Joachim, Stephan (Eskimo), Joe, Michael (Snief), Marcel, David und Tom wobei David eine Runde weiter kam und Tom sogar das Qualli Finale bestritt (und leider 2:3 knapp verlor). Marcel erreichte das Halbfinale der Quali-Runde.

 

Bei den Herren konnten Volker und Manfred sowie Kenan die Hauptrunde aus 91 Teilnehmenden Herren aus dem ganzen Norden erreichen. 

 "Manni das Mammut" erreichte das 16tel Finale, Kenan das Achtelfinale und damit das nach Punkten beste Piraten - Turnierergebnis.


Bei dem ebenfalls sehr gut besetzten Damenturnier konnten Maria und Andrea die Quali Runde erreichen wobei Andrea dort ihre erste Gegnerin bezwang.

 

Bei den Hamburger Juniorenmeisterschaften am Sonntag unterlag Kenan im Finale Florian vom AoD Buxtehude knapp mit 2:1 / 1:2 / 1:2. Damit kommt der Hamburger Junioren-Vizemeister 2014 vom Millerntor! 

 

 


Anmeldung zum Millerntor-Cup 2014

14.03.2014 - sigi

Ab sofort könnt ihr euch zu unserem 1. offenen Turnier, dem MILLERNTOR-CUP am 24. Mai im Millerntor-Stadion anmelden!

 

 


Das Turnier wird auch aus Anlass des dreijährigen Geburtstags der Dart-Abteilung des FC St. Pauli ausgetragen.


Zwei DART-PIRATEN im HDL-Pokalfinale!

11.03.2014 - sigi

Erstmals haben sich in diesem Jahr gleich zwei unserer Darter für HDL-Einzel-Pokalfinale qualifiziert: 

Manni ("das Mammut") und Daniel sind dabei wenn Ende Mai der neue HDL-Einzelmeister ausgespielt wird.


Super Jungs und bleibt locker im Finale! 

"Auch wenn ihr dort verliert habt ihr gewonnen: An Erfahrung!" 

 

Übrigens stehen im Mannschaftswettbewerb des HDL-Pokals auch einige unserer Spieler mit ihren Teams VV4 und PDA im Finale der Hauptrunde. 



3 Spiele - 3 Niederlagen :( :( :(

07.03.2014 - sigi

Am 12. Spieltag der LDVH-Verbands- und Landesliga gab es für unsere Teams durch die Bank klare Niederlagen. 

Dabei kann man dem 2:10 unserer Ersten gegen den Vorjahresbundesligisten und derzeitigem verlustpunktfreien Spitzenreiter der Verbandsliga, HSV 1, noch etwas Positives abgewinnen: Trotz einiger Ausfälle hielten sich die Darter des FC St. Pauli recht achtbar. Im Gegensatz zur 0:12 Klatsche beim Hinspiel also auf jeden Fall eine Leistungssteigerung oder mit anderen Worten gesagt: "Eine stolz getragene Niederlage ist auch ein Sieg!"

 Jetzt gilt es ab April gegen die direkten Konkurenten im unteren Tabellendrittel zu punkten um den Klassenerhalt als Aufsteiger zu sichern.

In der Landesliga verlor unsere Zweite mit 4:8 gegen das Team vom HSV 3 und tauscht mit dem Gegner die Tabellenplätze. Jetzt belegt man den 8. Platz. Unsere Dritte schlug sich trotz eines 2:10 beim neuen Landesliga-Tabellenführer DVE 2 recht achtbar und ist weiter auf Rang 9.


Jugendranglistenturnier am Millerntor

01.03.2014 - sigi

Das 5. Jugendranglistenturnier des LDVH fand diesmal im Millerntor-Stadion statt.

Beide Halbfinalspiele gingen denkbar knapp aus: Zum einen gewann Pascal von AoD aus Buxtehude gegen Marcel vom FC St. Pauli mit 3:2. Im zweiten reinen FC St. Pauli-Duell musste der bisherige Ranglistenerste Kenan eine knappe 2:3 Niederlage gegen Nico hinnehmen.

 

  

Die anschließende Spiele um Platz 3 und 4 und das Finale hatten eindeutige Sieger: Kenan gewann gegen Marcel mit 3:0 und bleibt weiterhin klarer Spitzenreiter in der LDVH-Jugendrangliste. Im Finale (best of seven) konnte Nico einen klaren 4:1 Sieg gegen Pascal an den heimischen Boards feiern.
 
Vielen Dank den Betreuern für die Durchführung des Turniers!

 


Internes Dart-Piraten Duell in der Landesliga endet remis!

26.02.2014 - sigi

Das allererste Aufeinandertreffen zwischen unserer 2. und 3. Mannschaft im vergangenen Oktober in der Landesliga endete unspannend: Klar mit 9:3 behielt damals die Zweite die Oberhand. Das erneute Match "Dart-Piraten gegen Dart-Piraten" war im Vergleich zum Spiel im Herbst ungleich spannender.

 

Lange Zeit sah es so aus, als würde  diesmal unserer 3. Mannschaft die Revanche erfolgreich gelingen:Mit 4:1, 5:2 und 6:4 führte man. Doch am Ende fehlten wohl doch ein wenig die Nerven beim Checken. Die beiden letzten Doppel gingen mit 2:3 und 1:3 knapp verloren. So trennte man sich friedlich mit einem 6:6 und teilte sich die Punkte.

 

Hervorzuheben war am Abend die Leistung am Board von Nico für die Dritte: In seinem Einzel und im Doppel an der Seite von Marcel schaffte er in 6 gewonnen Legs gleich 5 LD-Sonderleistungen!

 

Nach dem 11. Spieltag belegt jetzt die 2. Mannschaft in der Tabelle den 7. und die 3. Mannschaft den 9. Platz in der Landesliga.  


Aus im HDL-Teampokal

26.02.2014 - sigi

In der 3. Runde des HDL - Teampokals kam für unsere Mannschaften sowohl in der Hauptrunde als auch in der Trostrunde das Aus:

 

Unser Team WDF verlor gegen den großen Favoriten SDW (aktuell Tabellenzweiter der A. Liga!) knapp mit 2:4 am Millerntor. Mit etwas mehr Glück wäre an diesem Abend vielleicht auch eine dicke Überraschung drin gewesen. So reichte es leider nicht zum Einzug in die Endrunde der letzten 5 Mannschaften um den Pokalsieg.

 

Das Match war gleichzeitig auch das Abschieds- spiel unseres Team- und Vereinsmitglieds Hallgier aus Norwegen. Am Ende fuhr er standesgemäß seinen Sieg im Einzel ein. Hallgier sagt allen Dartern des FC St. Pauli  "Tschüss in Norwegen": Farvel i Norge!

 

In der Trostrunde verlor unser Team von PSP mit dem gleichen Ergebnis auch denkbar knapp bei der Mannschaft von NDB. 

 

Jetzt können sich wieder alle Dart-Piraten wieder mit ganzer Kraft auf die wichtigen LDVH-Spiele konzentrieren!



Wir sind nicht mehr Pokal

20.02.2014 - sigi

In der zweiten Runde des LDVH-Pokal kam auch für unsere letzte im Wettbewerb verbliebene Mannschaft das Aus: Das Team unserer Zweiten verlor am heimischen Millerntor erwartungsgemäß klar mit 2:10 gegen die Darter von AoD 2 aus Buxtehude.

Alle Ergebnisse des Achtelfinals Ergebnisse im Überblick:

 

HSV 2: AoD 1     2:10

DVE 99 : HSV 1  2:10  

FTV : DVE 3         9:3

FCSP 2 : AoD 2   2:10

DVH 1 : HSV 4    12:0

 DVH 2 : DVE 1   2:10

HSV 3 : DVNB     0:8

ASV 85 : DVE 2   8:4

 


Klare Heimniederlage gegen AoD 2

12.02.2014 - sigi

 Als das Spiel um 20 Uhr begann fehlten 4 von 12 Spielern unserer 1. Mannschaft. Einer steckte im Stau zwischen Lübeck und Hamburg und einer musste noch arbeiten. Auch wenn von den restlichen DART-PIRATEN nicht alle gesundheitlich fit an dem Abend waren, sollten diese ungünstigen Umstände keine Ausrede für die schwache Mannschaftsleistung sein. 

 Die 2:10 Klatsche gegen das klar bessere Team aus Buxtehude war schon etwas bitter. Von Gegenwehr war diesmal wenig zu sehen. Und so fügten sich die St. Paulianer ihrem vermeintlichen Schicksal am Board.

Die aktuelle Tabellensituation in der Verbandsliga sieht nach diesem Spieltag wieder brenzlig aus. Vor allem weil der Dartverein Niederelbe Buxtehude (DVNB) überraschend mit 9:3 gegen ELBE punkten konnte und den FCSP nun mit drei Punkten Abstand den 8. Platz belegt. Nur einen Punkt dahinter (derzeitiger Relegationsplatz) folgt der DVHN und Schlusslicht bleibt DVH 2.


Die neuen Vereinsmeister 2014!

09.02.2014 - sigi

Nach 12 Stunden hartem Wettkampf an den Dartboards standen die neuen Vereinsmeister des FC St. Pauli im Dart fest:

Bei den Damen siegte Andrea  knapp gegen Maria. Bei den Herren sicherte sich Kenan gegen Timo den 3. Platz und zuletzt konnte Volker freudestrahlend den Meisterpokal entgegennehmen nachdem er Sigi kurz nach Mitternacht im Endspiel bezwingen konnte.

Glückwunsch an die Sieger und DANKE an alle die diesmal an dem tollen Turnier teilgenommen haben!

 

v. links: Kenan Ö., Volker T., Andrea K. und Sigi Fassbinder

 mehr...

 


Vereinsmeisterschaft 2014!

06.02.2014 - sigi

Am Samstag, 8. Februar ist es soweit: Ab 13 Uhr finden in der Mixedzone der Südtribüne im Millerntor-Stadion unsere Vereinsmeisterschaften statt!

 

In den letzten Jahren gab es nur einen Namen wenn es um den Dart-Champion des FC St. Pauli ging: Tom H.

Gelingt es diesmal einem anderen Dart-Piraten ihm die "Krone" zu entreißen? Die Konkurrenz ist innerhalb des Vereins inzwischen sicher größer geworden und man kann sich auf viele spannende Spiele am Board freuen. Zuschauer sind wie immer herzlich eingeladen!

 

Allen Teilnehmer wünschen wir viel Erfolg und "GOOD DARTS!"


German Gold Cup 2014 in Bremen

26.01.2014 - sigi

 Schon traditionell begann auch in diesem Jahr der Turnierkalender der WORLD DART FEDERATION (WDF) und des DDV in Bremen mit dem GERMAN GOLD CUP . Wenn so ein großes Ranglistenturnier, bei dem auch immer gute Spielerinnen und Spieler aus den Nachbarländern am Start sind, fast vor unserer Haustür stattfindet juckt es auch einigen unserer Darter in den Fingern und man möchte mittendrin dabei sein.

 

So ging es für eine Handvoll Dart-Piraten am ersten Turniertag mit dem schicken Amateur-Kleinbus des Vereins in Richtung Weser.  383 Herren und 95 Damen gingen an den Start um den Einzeltitel bei diesem Kategorie 2 Turnier der WDF zu erringen. Für unsere Teilnehmer kam das Aus erwartungsgemäß schnell gegen die starke Konkurrenz in der Halle. Dennis schaffte es zumindest in die zweite Runde. Am weitesten kam bei den Herren unser 15jährige Youngster Nico. Bei seinem überhaupt allerersten Start bei einem großen Turnier erreichte er sogar die 3. Runde. Tolle Leistung!

 

Auch am Folgetag kutschierte Joachim wieder unsere "Darthungrigen" über die verschneite Autobahn nach Bremen. Diesmal ging es um den Titel bei den Junioren und um den Titel beim Herren-Doppel. Schon gegen 9:00 Uhr war das Ziel erreicht und genug Zeit zum Einspielen. An dieser Stelle ein großes Lob an die Veranstalter des HBDV e. V.! Super Organisation, schöne Halle und moderate Getränke- und Essenspreise. 

 

Mit Timo und Manni war diesmal nur ein Herren-Doppel des FC St. Pauli vertreten. Die erste Runde war einfach überstanden: Gegner nicht am Board - kampflos gleich in die nächste Runde. Dort wartete das Team vom Deich-Darts Wilhelmshaven auf die St. Paulianer. Der Deich war kein Hindernis für unsere beiden Piraten. Mit einem klaren 3:0 Sieg wurde die Hürde genommen. mehr...  


1. Heimsieg am Millerntor!

15.01.2014 - sigi

Am letzten Spieltag der Hinrunde war es endlich soweit: Die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN erbeuteten ihre ersten Punkte am heimischen Millerntor! In einem wahren Dart-Krimi gelang mit dem allerletzten Wurf der umjubelte Sieg zum 7:5 gegen das 2. Team vom Dart Verein Harburg. Durch den Sieg kletterte der FC St. Pauli in der Verbandsliga gleich um zwei Plätze nach oben. mehr...


Junioren-Ländervergleich zwischen LDVH - HBDV und SHDV

11.01.2014 - sigi

Hier in Auszügen ein kleiner Bericht von der LDVH-Homepage von Raphael:

Um 11 Uhr in den Morgenstunden traten 9 Bremer (HBDV), 9 Schleswig-Holsteiner (SHDV) und 14 Hamburger Jugendliche in Hamburg zum Ländervergleich an.

Juniorenteam aus Hamburg: LDVH 1


Hamburg stellte 2 Mannschaften zu je 8 Spieler/innen, wobei Team 2 mit je einem SHDV und HBDV Jugendlichen aufgefüllt wurde. Somit konnten alle spielen:
Hamburg 1 spielte nach Auslosung gegen Schleswig-Holstein und gewann recht deutlich mit 11:1, eine starke Leistung, wobei nur ein Doppel verloren ging. Hamburg 2 musste dann gegen Bremen, den amtierenden Ländervergleich-Champion ran und verlor leider mit 1:11, erwähnenswert hierbei, den einzigen Punkt sicherten sich Lisa und Jasmin im Doppel gegen 2 Bremer Jungs.Somit standen die Finalisten fest: Bremen gegen Hamburg 1.

In den Einzeln zeichnete sich eine klare Pattsituation mit 4:4 ab und in den Doppeln sollte es auch so bleiben, somit musste ein Teamleg 1001 DO das Finale entscheiden.

Florian und Kevin brachten die Hamburger zweimal zurück ins Spiel, nachdem 50 Punkte von Pascal N. 6 Runden lang Top Score bedeutete. Letztendlich sicherte sich Bremen dann doch den Sieg. Titel verteidigt würde ich mal sagen.
Im Einzelturnier standen sich dann 32 Teilnehmer gegenüber.

Platz 1 ging an Florian (LDVH), dieser verlor bis zum Finale kein einziges Leg und gewann verdient das Turnier. Platz 2 erkämpfte sich Nico da S. (HBDV) Platz 3 holte Kevin M. (LDVH). Beste Dame wurde Jasmin Onischke (LDVH).


Rauten-Tag

09.01.2014 - sigi

Gleich dreimal an einem Abend zur gleichen Zeit an unterschiedlichen Spielstätten gab es in dieser Woche das ewig junge Duell "HSV gegen den FC St. Pauli". Zweimal in der Landesliga und einmal in der höchsten Hamburger Dartliga.

 

    

Wie es den DART-PIRATEN mit "3 x Raute satt" (:  erging erfahrt ihr hier ...mehr...


 


Kenan Norddeutscher Juniorenmeister 2014

05.01.2014 - sigi

Mit einem tollen Erfolg endeten die Norddeutschen Meisterschaften 2014 auf der Südseite der Elbe in Hausbruch. Erstmals kommt der Juniorenmeister der norddeutschen Landesverbände im Deutschen Dart-Verband vom FC St. Pauli: Kenan Ö. (15 Jahre) bezwang in einem hart umkämpften Finale Nico Ziemann vom SG Seth von 1910. Abgerundet wurde der Erfolg am Abend noch durch den 3. Platz von Marcel K. (14 Jahre), ebenfalls vom Team der jungen DART-PIRATEN.

 

 

Marcel K., Kenan Ö. (FC St. Pauli), Nico Z. (SG Seth 1910). Florian V. (AoD Buxtehude)


Im Halbfinale hatte Marcel nach 1:1 in den Sätzen gegen Nico Z. sogar insgesamt 6 Matchdarts zum Einzug ins Endspiel. Doch er verfehlte immer hauchdünn Double-16 und Double-8. So kam es nicht zu einem reinen St. Pauli-Finale. Kenan Ö. hatte sich zuvor mit 2:0 Sätzen (2:1, 2:1) gegen Florin V. von AoD aus Buxtehude durchgesetzt.

Im Finale dominierte zu Anfang am Board Nico aus Schleswig-Holstein klar das Geschehen. Mit 19 und 17 LD  ging der erste Satz  so schnell an Nico. Doch Kenan konterte mit guten Darts und schaffte den Ausgleich in den Sätzen. Die Entscheidung musste also der dritte und letzte Satz bringen. Hier hatte Kenan dann die etwas besseren Nerven und auch das notwendige Glück und gewann zur umjubelten ersten Norddeutschen Junioren-Meisterschaft für das Dart-Team des FC St. Pauli. Herzlichen Glückwunsch!

Wir hoffen dass diese Erfolge bei unseren jungen Dart-Piraten noch mehr Ansporn und Begeisterung beim Dartspiel auslöst. Aber eine Weile möchten wir Erwachsene noch weiterhin eine Chance haben auch noch gegen euch zu gewinnen (:

Kenan Ö. - Norddeutscher Juniorenmeister 2014

 


Rutscht gut rein mit einem Bein...

30.12.2013 - sigi

...und trefft möglichst schnell das richtige Doppel im Board!

  

Tja ehe man sich versieht ist wieder ein Jahr vergangen. Je älter man wird um so kürzer kommt es einem vor! Für uns DART-PIRATEN war es in der zweieinhalbjährigen Vereinsgeschichte das mit Abstand erfolgreichste Jahr:

Unsere 1. Mannschaft stieg ungeschlagen in die Verbandsliga auf und gleichzeitig spielen erstmals drei 8er-Teams in den LDVH-Ligen. 2013 konnen wir fast 20 neue Mitglieder begrüßen. Das sind über 40 % mehr als noch im vergangenen Jahr. Aber nicht nur über "Masse" ist im zu berichten. Auch die "Klasse" fehlte nicht:

 Neben dem Verbandsligaaufstieg konnten auch zwei unserer Teams auf Anhieb in der HDL den Aufstieg in die B-Liga feiern. Aktuell stehen beide dort schon wieder ganz oben in der Tabelle.

Auf den LDVH-Ranglisten findet man jetzt immer häufiger St. Paulianer/innen: Erstmals sind wir bei den Damen mit Andrea K. auf Rang 8 vertreten. Auch der 10. Rang von Tom H. ist eine super Leistung. Die "Spitze" im wahrsten Sinne bekleidet Kenan Ö. mit seinem 1. Platz in der Hamburger Jugendrangliste und dazu mit seinem aktuell 19. Rang in der deutschen Juniorenrangliste!

So kann es es im neuen Jahr gerne weitergehen. Trotz aller Erfolge bleibt aber das Wichtigste: "Allen viel Spass am Dardboard auch 2014!"

 


Tschüss-2013-Turnier

29.12.2013 - sigi

 

Am letzten Wochenende des Jahres gab es noch ein kleines aber feines eigenes Abschlussturnier mit dem sinnigen Namen "Tschüss - 2013".  Nach gut 6 Stunden Spielzeit an den Boards in der TITANIC fand gegen Mitternacht das Endspiel statt.

Unser Stephan B. besiegte hier Axel E. vom DVE 99 und konnte anschließend freudestrahlend seinen Preis entgegennehen: Eine über 30 Jahre alte Langspielplatte, die in anderen Kreisen sicherlich einen sehr hohen Sammlerwert erzielen wird und in einem Song auch die Frage beantwortet "Wer wird Deutscher Meister?...."  

 


Allen Dartern "Frohe Weihnachten!"

24.12.2013 - sigi

 

 

Allen Mitgliedern und Freunden der DART-PIRATEN des
FC St. Pauli wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest!




Winterpause in der Landesliga

18.12.2013 - sigi

  

Zum Abschluss der Saison vor der Winterpause gab es leider für unsere beiden Landesliga-Teams zwei Niederlagen:

Die 2. Mannschaft verlor mit 4:8 gegen DVE 2 aus Eimsbüttel und zeigte nach einem zwischenzeitlichen 1:7 Rückstand am Ende doch noch großen Einsatz. Unsere Dritte verlor in Stellingen beim DVE 99 mit 2:10 ihr Spiel. Damit überwintern unsere Teams bis zum Januar auf den Tabellenplätzen 8 und 9 in der Landesliga Hamburg. 

 

 


Piraten-Weihnachtsfeier 2013

15.12.2013 - sigi

Gleich an zwei darauffolgenden Tagen feierten die DART-PIRATEN im TITANIC:

Es begann mit dem gemeinsamen Weihnachtsessen inklusive Schrott-Juhlklapp und einem  abschließenden Doppel-Surprise Turnier. Über die kleinen Pokale und den großen Geldpreis! konnten sich am Ende Daniel und unser Norweger Hallgier freuen.

 

Da wir mittlerweile nicht nur Mitglieder in Skandinavien haben, sondern auch von Malaysia bis ins Innere der Schweiz, wird es immer schwieriger einen Termin zum Feiern für alle Piratinnen und Piraten zu finden. So gab es einen Tag später an gleicher Stelle unser schon traditionelles "Kehraus-Turnier" an den legendären Boards im TITANIC.

 

In einem tollem Finale gewann Kenan im Endspiel gegen Manni mit 4:1. Glückwunsch! Kenan zeigte mit 3x 20er LD nicht nur im Finale seine Klasse an diesem Abend. Das Spiel um Platz 3 gewann Daniel gegen Timo.

 

Jetzt stehen in den letzten Tagen vor Weihnachten noch zwei LDVH-Landesligaspiele und ein HDL-Spieltag aus bis es in die Winterpause geht.


Bittere Heimniederlage!

11.12.2013 - sigi

 Eine ganz bittere Niederlage musste das Verbandsliga-Team der DART-PIRATEN am letzten Spieltag vor der Winterpause einstecken : Mit 5:7 (26:23 Legs!) verlor man gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, dem Dartverein Hamburg Nord (DVHN), an den heimischen Boards. Die 1. Mannschaft des FC St. Pauli überwintert jetzt auf dem vorletzten Platz der Verbandsligatabelle. 


Historischer Verbandsligasieg!

04.12.2013 - sigi

Ein Tag an dem Dart-Geschichte geschrieben wurde: Am 3. Dezember 2013 gelang den Dart-Piraten des FC St. Pauli der 1. Sieg in der Verbandsliga! Schon nach gut 80 Spielminuten war der Sieg zum zwischenzeitlichen 7:1 beim Dartverein Niederelbe in Buxehude perfekt. Am Ende wurde "die Kleine Kneipe" in  Buxtehude mit 8:4 "geentert" und die ersten 3 Punkte nach St. Pauli entführt. mehr...


Erster Sieg für die 3. Mannschaft - Unser Kleiner ganz groß!

27.11.2013 - sigi

Im fünften Spiel hat es dann endlich geklappt: Die dritte Mannschaft der Dart-Piraten hat ihren ersten Sieg dieser Saison eingefahren. Im Heimspiel in der Mixedzone der Südkurve wurden den Dartern vom DV Eimsbüttel deutlich ihre Grenzen aufgezeigt.

   

Begleitet von einigen Geburtstags- und Neuer-Job-Bierkisten gingen die Jungs und Andrea von Beginn an, auf Sieg zu Spielen. Während unser Youngster Marcel sich, zwar mit Mühe, aber dennoch äußerst souverän, locker mit 3:1 gegen Ronny durchsetzte, hatte es Hossa etwas schwerer. Das erste Leg ging an ihn, weil Dennis zwar gut scorte, aber in den Doppeln vergaß, wo der Pfeil hingehört.

Das zweite Leg gehörte dann Dennis, doch dann kam Hossa und checkte souverän zum 2:1. Im vierten Leg meldete sich dann seine alte Schulterverletzung und es stand 2:2. Konzentrationsmangel oder wie will man den Verlust des letzten Legs und damit des Spiels erklärten? - Der Cheffe hatte darauf auch keine Antwort...

 

Genug vom Präsi.. Weiter ging's mit unserem Günni, der gegen Ronald verdient mit 3:1 siegte. Zeitgleich musste thetom trotz einer 180 ein bitteres 0:3 gegen Peter hinnehmen, der seine ganze Ligaspiel-Erfahrung mit einbrachte. (Mannschaftliches Trösten war angesagt...).

 

2:2 stand es nun nach den ersten vier Einzeln. Paul & Kassenwart-Chrishan sorgten nach furiosem Auftakt ,mit hohen Scores beider Gegner, durch  einen glatten und letztlich souveränen 3:0-Sieg über Jens & Birgit für die 3:2-Führung. Dies gab unserem anderen zeitgleich spielenden Doppel Günni & Marcel wahrscheinlich gehörig Auftrieb: Nach 0:2 Leg Rückstand konnten sie dem DVE-Doppel mit Julia & Ronald am Ende mit 3:2 noch den Schneid abkaufen. In einem ganz engen Match bewies unser Youngster Marcel erneut, dass er nicht nur scoren und checken kann, sondern auch inzwischen die gewisse Coolness am Board beherrscht. Respekt!!! Das 4:2 war geschafft und sollte richtungsweisend für den weiteren Verlauf sein.

 

Es kam, was kommen musste (?) - David verlor sein Einzel gegen Julia unglücklich 1:3. Doch am Board nebenan siegte Chris, nach herausgespielter 1:0 Führung und anschließender Aufgabe des Gegners, kampflos mit 3:0. Zwischenstand somit 5:3.

 

Auch Volker gewann sein Spiel gegen Jens 3:0 (wenn auch im letzten Leg das Checken etwas schwer fiel...), dafür vergeigte Holger sehr, sehr unglücklich 2:3. Dennoch hatten wir sechs Spiele gewonnen und somit unseren ersten Punkt sicher. Doch es sollte noch besser kommen...

 

In den beiden letzten Doppeln standen sich zunächst Andrea & Volker und Dennis & Peter gegenüber. Am anderen Board spielten David & Holger gegen Andreas & Jens. Um es kurz zu machen: Beide Doppel gingen an die Dart-Piraten und so lautete das Endergebnis 8:4 für die Braun-Weißen.

 

Text: Hossa


Die Jugend macht es vor ...

25.11.2013 - Sönke

Beim zweiten Jugend Ranglistenturnier in Bergedorf gewann unser jüngster Spieler Marcel K. das B-Runden Finale gegen Jannik von AOD, Kenan gewinnt die A-Runde mit 2:0,2:0 gegen Pascal (AOD) und ist damit Tabellenführer.

 

Herzlichen Glückwunsch !


Und am Wochenende war wieder Ranglistenturnier

25.11.2013 - Sönke

Mit 14 Herren und 1 Dame (von 62 Herren und 12 Damen) war der FC St.Pauli beim dritten Ranglistenturnier der Saison wieder sehr gut vertreten.


Tom H., Kenan, Manni, Sönke und Joe konnten die A-Runde  erreichen (Platz 17), wobei nur Kenan dort die erste Runde  überstand indem er Joe 3:2 besiegte und dann leider gegen den späteren Turniergewinner Robby 1:3 ausschied (Platz 9).


Die B-Runde erreichten Alex, Achim, Arnd, Dennis, Marcel, Joachim, TheTom,  Volker, David. David und Alex kamen dort jeweils eine Runde weiter,  Dennis und Marcel zwei Runden weiter und Achim erreichte das Halbfinale in dem er knapp dem LDVH Präsi Francois unterlag.


Andrea erreichte bei den Damen in der B-Runde der Damen einen guten dritten Platz 


Mit 318 Ranglistenpunkten haben wir nunmehr den Vorjahresmeister  DVE überholt (225 Punkte) und befinden uns auf Platz 4 von 10  Vereinen.


Warten auf die Wende...

20.11.2013 - sigi

Nach dem Aufstieg in die Verbandsliga kassierte unsere 1. Mannschaft bisher nur Niederlagen. Alles aber gegen Teams die in der Tabelle die Plätze 1 bis 5 belegen. Hier hatte man sich von Anfang an kaum Hoffnungen auf Punktgewinne gemacht. Zu groß ist noch der Leistungsabstand zwischen der bisherigen Landesliga und der Verbandsliga in Hamburg.  

Dies zeigte auch die Begegnung gegen den Tabellenzweiten vom DSC Elbe. Am Ende verlor man das Spiel klar mit 2:10 und 15:30 Legs. Ein Einzel und ein Doppel konnten die Darter des FCSP mit jeweils 3:0 gewinnen. Leider musste St. Pauli drei Ausfälle an dem Abend kompensieren und hatte so gerade noch 8 Spieler für das Match beisammen. Vielleicht wäre sonst der ein- oder andere Punkt mehr möglich gewesen...

Ab jetzt geht es gegen die Mannschaften, wo sich die DART-PIRATEN schon eher Chancen ausrechnen können. Vorausgesetzt die eigene Leistungsgrenze wird abgerufen. Jedem war vor Saisonbeginn klar: Es geht nur darum den direkten Abstieg zu vermeiden.

Also packen wir es an! Am besten schon am nächsten Spieltag im Auswärtsspiel beim Dartverein Niederelbe in Buxehude...


HDL-Einzelpokal 2014

18.11.2013 - sigi

Die Hamburger Dart Liga (HDL) startete in der letzten Woche mit einem Feld von 72 Spielern in die 1. Pokalrunde. In 18 Gruppen zu je 4 Spielern wurde "Jeder gegen Jeden" (best of five) gespielt. Die jeweiligen Erst- und Zweitplazierten der Gruppen haben sich für die 2. Pokalrunde qualifiziert. 

Unter den 36 noch im Pokalwettbewerb befindlichen Spielern sind auch noch 6 DART-PIRATEN des FC St. Pauli: Daniel F., Sigi F., Mao R., Manni K., Joachim T. und Tom H. Good Darts für die nächste Runde!


Der Erfolg verdirbt den Menschen!

13.11.2013 - sigi

"Der Erfolg verdirbt den Menschen, nicht der Misserfolg"  Albert Camus

 

 Wenn wir dem großen Camus Glauben schenken, brauchen sich die Spieler unserer 1. und 3. Mannschaft keine Sorgen machen. Bei jeweils "Null-Punkten" in der LDVH-Tabelle hält sich der bisherige Erfolg in Grenzen. Aber wir würde beiden Mannschaften sicher Unrecht tun, wenn man hier nur den Sarkasmus walten lässt. Die Leistung hat in dieser Woche gestimmt. Die Dritte war bei der 5:7 Auswärtsniederlage beim Team HSV4 nah am ersten Punktgewinn. Als absoluter Newcomer in der Liga kann man so optimistisch in die Zukunft blicken.

Auch die 1. Mannschaft verlor knapp mit 5:7 beim bisher ungeschlagenen Dartverein Harburg 1 und wartet auch weiter auf den ersten Erfolg. Ab Dezember stehen dann die Partien an, wo es gilt gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf zu punkten. Trotz des erwartenden stottrigen Starts in die Verbandsliga gegen die stärksten Dart-Teams in Hamburg ist die Moral bei unseren Spielern weiter intakt. Also weiter ruhig und kämpferisch bleiben. 

Um das Ganze richtig rund und stimmig zu machen verlor auch unsere Zweite im Heimspiel gegen den Farmsener TV mit dem knappsten aller Ergebnisse 5:7. Vielleicht waren hier unsere Darter nach zwei Anfangssiegen schon ein wenig vom Erfolg "verdorben"? Jetzt ist der Punktestand ausgeblichen und auch so alles im Lot.

Nach gleich drei 5:7 Niederlagen hilft nur viel "Aua-Gel" auftragen damit man wieder schmerzfrei an den nächsten Spieltagen auf die Jagd nach Punkten gehen kann. 



Gute Ranglistenplätze für den FCSP

03.11.2013 - sigi

Am Wochenende veröffentlichte der Landes Dart Verband Hamburg (LDVH) seine neuen Ranglisten. Aus Sicht des FC St. Pauli sehr erfreulich:

Bei den Junioren belegen wir mit Kenan Ö. die neue Nummer 1 nach dem letzten DDV-Turnier in Hamburg. Bei den Damen sind wir erstmals mit Andrea K. auf Platz 9 vertreten. 

Im großen Feld der Herren hat unser amtierender Vereinsmeister Tom H., nach seiner tollen Leistung bei der Waterkant Trophy, einen hervorragenden 11. Platz erreicht. Auch bei den Herren ist Kenan als Junior auf Rang 17 vertreten. Unter den Top-30 finden wir auch noch Manni auf Platz 26 und Mao auf Platz 27. Gesamt betrachtet ist dies im Vergleich zum Vorjahr ein weiterer Schritt nach vorne für die Dart-Piraten.


Auch wenn Du verlierst hast du gewonnen...

30.10.2013 - sigi

...an Erfahrung!

 Schon vor dem Spiel war jedem Spieler am Millerntor klar wer am Ende als Sieger die Boardanlage verlassen würde. Zu klar waren die Fakten:

 Auf der einen Seite dass sehr unglücklich in der Vorsaison aus der Bundesliga abgestiegende Team vom HSV 1. Dem Gegenüber unsere 1. Mannschaft der DART-PIRATEN, die erstmals als Aufsteiger ihr Glück in der Verbandsliga suchen.

Gerade gegen den großen Nachbarn aus Stellingen wollten die St. Paulianer nicht ganz "alt aussehen". Auch wenn die Kiez-Darter als krasse Aussenseiter an diesem Abend galten und eigentlich nichts zu verlieren hatten, war ihre Nervosität zu spüren. Fast jeder von ihnen hatte den Gedanken im Kopf: "Hoffentlich keine 0:12 Klatsche gegen die Rauten!"

 hier geht es weiter... 


Die Zweite gegen die Dritte

16.10.2013 - Sönke

Am 15. Oktober trafen am Millerntor die Dartpiraten FCSP2 auf die Mannschaft FCSP3. Neben dem spielerischen aufeinandertreffen wurde der Anlass auch genutzt Geburtstag nachzufeiern sowie die versprochene Siegerkiste Bier aus dem AOD Spiel zu verköstigen. Tomel hatte zur Feier des Tages Streuselkuchen für alle mitgebracht. 

 weiterlesen ...




Noch unbesiegt in der neuen HDL-Saison

11.10.2013 - sigi

In der letzten Saison der Hamburger Dart Liga (HDL) hatten gleich beide reinen DART-PIRATEN-Teams in ihrer ersten Spielzeit den  Aufstieg in die B-Liga geschafft. Hier glänzen sie bisher mit guten Resultaten: Team WDF gewann seine ersten beide Spiele jeweils mit 4:2 und belegt einen hervorragenden 2. Tabellenplatz. Die Mannschaft von PSP ist bei zwei Unentschieden auch noch ohne Niederlage im Saisonverlauf.

In dieser Woche ging es statt um Ligapunkte um das Weiterkommen im Teampokal: WDF schaffte locker die Auswärtshürde bei Concordia (Team COD) mit einem 5:1 Sieg um in die nächste Runde einzuziehen. PSP verlor dagegen sein Pokalheimspiel gegen das A-Liga-Team von TRO nach einem 3:3 unglücklich in der Verlängerung und spielt nun in der B - Pokalrunde.


Erste Lichtblicke bei unserer Ersten!

10.10.2013 - sigi

Obwohl es im 2. Spiel die zweite Niederlage für unsere 1. Mannschaft in Buxtehude gab, waren erste "Lichtblicke" erkennbar: Im Gegensatz zur 0:12 Auftaktklatsche gegen DVE 1 zeigten sich die DART-PIRATEN diesmal nicht so leblos und kämpften um jedes Leg. Nach den ersten vier Einzeln sah es zwischenzeitlich sogar nach einem engen Spiel aus. Doch nach dem Punktstand von 2:2 wurden etliche Begegnungen, teilweise auch sehr unglücklich, knapp mit 2:3 in den Legs verloren. So spiegelte das Endergebnis von 3:9 nicht ganz den Unterschied beider Teams bei  der Leistungsstärke wider. Bei etwas konzentrierterem Auftreten beim Checken hätten die Darter des FC St. Pauli die Begegnung bis zum Ende vielleicht offen halten können. So wurde auch im Süden von Hamburg Lehrgeld gezahlt und man kehrte ohne Zählbares zurück ans Millerntor. Bereits in knapp zwei Wochen starten die St. Paulianer wieder nach Buxtehude um an gleicher Stelle im Pokal erfolgreich Revanche zu üben


2. Ranglistenturnier

06.10.2013 - Sönke

Am vergangenen Sonntag ist St. Pauli mit 14 Teilnehmern beim  mit 76 Herren sehr gut besetzten 2. Ranglistenturnier angetreten.

Während einige (teilweise nach dem Aufbau der Anlage) das Darten eingestellt haben (Alex, Joachim, Joe, Rowi-T, Sönke) erreichte Timo das Finale der B-Runde, Mush konnte in der B Runde 2x gewinnen, und Dennis 1x.

Ganze 6 Herren erreichten die Hauptrunde - David traf leider  im 16tel Finale auf Mao so dass wir uns gegenseitig rauswarfen, Manni, Mao und Tom erreichten das 8tel Finale, Kenan erreichte das Halbfinale und musste sich nur dem späteren Match-Winner Mike H. geschlagen geben.

 Andrea erreichte ebenfalls die Hauptrunde bei den Damen und schied dort im Viertelfinale aus.


Start der Landesliga erfolgt!

02.10.2013 - sigi

Eine Woche nach der Verbandsliga ist auch die Landesliga des LDVH in die neue Saison gestartet.

Für unsere beiden Teams mit einem lachenden und einem weinenden Auge:

Die 2. Mannschaft der DART-PIRATEN gewann etwas überraschend beim Team AoD3 aus Buxtehude mit 7:5. Unsere neue 3. Mannschaft musste sich einem Neuling in der Hamburger Dartszene, dem ASV Bergedorf 85, glatt mit 1:11 an den heimischen Boards geschlagen geben. 

 

 

Die "Elstern" werden in dieser Form sicherlich noch weitere Punkte an fremden Boards mit in den Osten von Hamburg nehmen. mehr...

 


Abgewatscht zum Saisonstart!

24.09.2013 - sigi

Die Niederlage zum Auftakt der Liga gegen den amtierenden Meister aus Eimsbüttel war einkalkuliert. Die herbe Klatsche gegen das Team vom DVE 1 tat aber schon ein wenig weh. Am Ende sprach das Ergebnis eine sehr klare und harte Sprache: 0:12 in den Spielen und 5:36 Legs. Schlimmer geht es nimmer. Jeder der Dart-Piraten blieb unter Normalform am Abend. Lag es an den Nerven? Wollte man es besonders gut beim allerersten Spiel in der Verbandsliga machen? Jedenfalls ging der Start voll in die Hose. Lediglich in den letzten beiden Doppelbegegnungen gab es Chancen auf den Ehrenpunkt. Aber auch hier stand man am Ende mit leeren Händen da. Wenn man kein Glück hat kommt auch noch Pech dazu: Manni und Rowi-T. vergaben beim Stand von 2:1 einige Matchdarts auf die Doppel-16 und zum Schluss verlor man auch die letzte Paarung noch mit 2:3.

Glückwunsch DVE! Beim Rückspiel machen wir es besser. Versprochen!

 


Leinen los - Start in die neue Saison!

23.09.2013 - sigi

Die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN starten in dieser Woche in ihre 3. Saison. Nach dem unbeschadeten Aufstieg (ohne Niederlage!) aus der Landesliga werden sie ab sofort die "Gewässer" des LDVH in der Verbandsliga Hamburg unsicher machen :) . Aber Vorsicht!

 

Mit dem DVE 1 aus Eimsbüttel kommt gleich am ersten Spieltag der amtierende Hamburger Dartmeister ans Millerntor! Ein Entern scheint als Neuling der Liga bei dem Aufeinandertreffen mit dem übermächtigen Gegners praktisch unmöglich. Ziel kann es also nur sein den Auftakt einigermaßen gut zu überstehen um dann in Zukunft die Untiefen der Verbandsliga gut zu überstehen. Der Kurs steht klar auf "Die neue Liga halten". Geentert wird dann später...  

...obwohl: Wer erinnert sich noch an die letzte Punktspielniederlage unserer Ersten? Lang, sehr lang' ist es schon her: Genau am 3. April 2012 gab es ein knappes 5:7 beim damaligen Aufsteiger AoD 2 aus Buxtehude.

 Anfang Oktober lassen dann die Zweite und Dritte der St. Pauli-Piraten ihre "Schiffe" zu Wasser. Ganz frisch vom Stapel läuft hier unsere 3. Mannschaft in die Landesliga. Wir wünschen der gesamten Flotte für die neue Saison: "Mast und Schotbruch - und immer eine Handbreit Wasser unter'm Kiel!"


Dart-Fight bei Fortuna Stampe...

15.09.2013 - sigi

Nach den Spielen gegen die Teams vom VfL Wolfsburg und des HSV sowie in Bochum stand nun kurz vor Saisonstart Ende September das nächste Freundschaftsspiel gegen den DC Fortuna Stampe vor der Tür. Mehr oder weniger direkt nach dem 2:1-Heimsieg unserer Kiezkicker gegen Frankfurt am Millerntor ging es mit neun gut gelaunten DART-PIRATEN Richtung Stampe... Moment. Stampe? Wer kennt Stampe? Alle? Keiner?  mehr...


Das Wochenende

10.09.2013 - Sönke

Am Wochenende fand das erste Turnier der LDVH Rangliste statt. Während Mao mit zwei Siegen und 2:1, 2:1, 1:2 vormachte wie man dennoch nicht in die A-Runde kommt hatte Tom mehr Erfolg. Manni kämpfte sich durch die B Runde auf immerhin 4 Punkte. 

 

Am Wochenende fand ebenfalls der Challenge Cup der Jugend in Berlin statt - Kenan, unser mit 15 Jahren jüngster Spieler aus der 1. Mannschaft,  hat hier als bester Hamburger Jugendlicher (zusammen mit Maurice von AoD) einen hervorragenden 9. Platz erreicht. 


Pokalauslosung

08.09.2013 - SF

Die Pokalbegegnungen wurden auf der Deligiertenversammlung ausgelost:

1. Runde


1. FCSP3 - DVE2
2. DVHN - DVE4
3. AOD3 - HSV4
4. DVE1 - ELBE
5. AOD2 - FCSP1

2. Runde

HSV2 - AOD1
<Gewinner 2> - HSV1
DVH2 - <Gewinner 4>
FTV - DVE3
FCSP2 - <Gewinner 5>
HSV3 - DVNB
B85 - <Gewinner 1>
DVH1 - <Gewinner 3>


Tief im Westen ist es besser als man glaubt!

18.08.2013 - sigi

Auf jeden Fall gilt dies für den Menschenschlag, die Currywurst und auch für die gastfreundlichen Darter der "Krummen Finger" aus Bochum. 

Wieder einmal nutzen wir DART-PIRATEN ein Auswärtsspiel des magischen FC St. Pauli im Ruhrpott um es mit einer Wochenendtour inklusive eines Team-Freundschaftsspiels  zu verbinden. Schon traditionell ging das Fußballspiel bei unseren Auswärtstouren Unentschieden aus. Die Frage war natürlich, ob wir es am nächsten Tag gegen das Regionalligateam des DC Krumme Finger Bochum besser machen würden?  mehr...

 

Die Teams vom DC Krumme Finger Bochum und FC St. Pauli in Bochum-Wattenscheid


Die 2. des HSV gewinnt Vergleichsturnier!

28.07.2013 - sigi

Die 2. Mannschaft des HSV setzte sich in einem freundschaftlichen Vergleich gegen die Dart-Teams des Vfl Wolfsburg und des FC St. Pauli am Ende knapp als Turniersieger durch. Den teilnehmenden Spielern diente der Wettkampf in den neuen Fanräumen im Millerntor-Stadion als Vorbereitung auf die neue Saison. mehr...

 

 

 


Saisoneröffnung in den Fanräumen

26.07.2013 - sigi

VfL Wolfsburg und Hamburger SV sind Gäste beim Einladungsturnier am Millerntor  

 

Zur Vorbereitung auf die neue Dart-Saison haben die Darter des FC St. Pauli zwei namenhafte Vereine ins Millerntor eingeladen: Jeweils ein Dart-Team des  VfL Wolsburg und des HSV sind am 27. Juli zu Gast im erstmals für ein Dart-Turnier genutzten Saal der Fanräume im Millerntor - Stadion.  Beim  Aufeinandertreffen geht es an diesem Tag nicht in in erster Linie um den Turniersieg. Vielmehr möchten sich die Darter ein wenig ihren angesammelten "Urlaubsspeck" von den dick gewordenen Fingern spielen um wieder fit in die neue Saison im September zu starten. Allen Spielern wünschen wir "Good Darts!"

 


Nach der Saison ist vor der Saison!

26.06.2013 - sigi

Die DART-PIRATEN des FC St. Pauli können auf eine sehr erfolgreiche 2. Saison seit ihrem Bestehen zurückblicken: Die 1. Mannschaft stieg ungeschlagen in die Verbandsliga des Landes Dart Verbandes Hamburg  (LDVH) auf. Für die zwei reinen HDL-Teams (Hamburger Dart Liga) des FC St. Pauli ging es genauso eine Etage nach oben. Sie spielen ab dem Herbst in der B-Liga.

Beendet wurde die alte Saison mit einem gemeinsamen  Sommerfest der Mitglieder an der Elbe in Hamburg-Cranz. Hier stand diesmal u. a. "Bosseln" am Deich, Grillen und Zelten im Mittelpunkt. Ein besondern Dank gilt hier unserer Fußball-Legende Klaus "Otti" Ottens, der für ausreichend kühles Nass bei dem Fest sorgte. Wir sagen "Danke Otti!"

Jetzt beginnt die Sommerpause und viele Mitglieder zieht es in den Urlaub. Der Rest trainiert fleißig weiter oder spielt in den Teams der Sommerliga.


Natürlich geht der Blick bereits in Richtung neue Saison die Ende September startet: Wie wollen wir als Neuling in der Hamburger Verbandsliga bestehen und welche Ecken in Deutschland und im Ausland werden wir diesmal bei Freundschaftsspielen bereisen? Touren nach Bochum und Nürnberg sind in der Planung und die Einladungen von Vereinen aus der Schweiz und Dänemark liegen auch bereits für die kommenden Monate vor. Außerdem fragen sich die mittlerweile 60 DART-PIRATEN in der jetzt beginnenden Zeit: der Transfer "Wer kommt zu uns - und wer geht vielleicht?"  

                   

      ?                       ?                     ?

Es wird wieder viel passieren. Wir alle sind am Millerntor gespannt...


Ü-40 Meisterschaft 2013 in Lüneburg

02.06.2013 - sigi

Obwohl die meisten "Gesichtsältesten" den Heimathafen St. Pauli nicht verließen, machten sich doch noch fünf junggebliebene Dart-Piraten auf den Weg in die Heide. In Lüneburg wurde wieder der neue Ü-40 Meister ausgespielt. Nach über 9 Stunden spannenden Wettkampf musste leider aus Zeitgründen (der letzte Zug nach Hamburg fuhr um 23:30 Uhr!)  ein sehr kurzes Finale (1x 701 Double out) über den Oldie-Meister entscheiden. Am Ende unterlag unser "Mammut" Manni nur knapp Otto G. und der neue "Seniorenmeister" 2013 kommt somit wieder aus Lüneburg.

 

Es war ein  nettes Turnier in sehr familiärer Atmosphäre auf drei Boards.  Im nächsten Jahr werden wir sicher wieder dabei sein und dann, wieder ein Jahr älter, einen neuen Anlauf auf den Oldie-Pokal der Lüneburger wagen. 


Saisonabschluss beim SC Concordia

26.05.2013 - sigi

Einige Tage nach dem Landes Dart Verband Hamburg (LDVH), feierte auch die Hamburger Dart Liga (HDL) ihren Saisonabschluss. Das Vereinshaus des SC Concordia bot dazu gute Bedingungen: Eine schöne 8-Dartboardanlage im Keller und darüber ein sehr geräumiger Saal wo am Nachmittag für das leibliche Wohl der Spieler ausreichend gesorgt wurde.

Zum Sportlichen: Unser Team "Pirates of Sankt Pauli" (PSP) bestritt noch in der B-Pokalendrunde drei Spiele die aber leider ,trotz teilweise sehr guter Leistungen, verloren gingen. Am Ende bedeutete das ein 4. Platz im Pokal. Nach den Spielen fand anschließend noch die Siegerehrung zur abgelaufenen Saison der HDL statt. Hier konnte unser Team "St. Pauli-Piraten" (SPD) den Pokal für den 1. Platz und unser zweites Team "Pirates of Sankt Pauli (PSP) den Pokal für den 3. Platz in Empfang nehmen.

Bei dieser seit Wochen anhaltenden "Pokalflut" muss sich der Vorstand langsam Gedanken über die Anschaffung einer großen Glasvitrine machen! 

Zum gemütlichen Teil: Leider spielte das Wetter beim Grillen nicht mit. Wie an vielen Tagen so auch hier: Dauerregen! So wagten sich nur die Raucher kurz ins Freie. Das Essen aber reichlich und vom Feinsten. Da jeder von uns nicht nur für den Hunger sondern auch gegen den Durst eine Reihe Gratismarken bekam wurde der Geldbeutel an dem Tag besonders geschont. Unser Dank noch einmal an die Organisatoren der HDL: Gelungene Veranstaltung!

 

 


Wir können auch Doppel...!

25.05.2013 - sigi

Einige Tage vor ihrem zweijährigen Gründungsgeburtstag am 31. Mai trugen die DART-PIRATEN erstmals eine Vereinsmeisterschaft im Doppel an den Dartboards aus. Insgesamt 13 Doppel gingen an den Start und nach gut 5 Stunden Wettbewerb stand der erste Doppel-Vereinsmeister kurz nach Mitternacht fest: Kenan und Timo gewannen verdient den Titel im Endspiel gegen Snief und Sigi.

 

Im Spiel um den Einzug ins Finale besiegten Snief und Sigi die erfahrenen "Rowis"  u. a. mit LD 24 und 21  etwas überraschend mit 3:1. Dabei zeigten sie sich auch sehr innovativ: So wurde ein Leg am Ende mit 60 Rest  mit E1, T19 und D1 gecheckt! Den Standard: E20 und D20 kann doch Jeder!

 

Im Endspiel war das Pulver aber anscheinend bei dem kreativen Duo verschossen und gegen Kenan und Timo gab es eine klare Niederlage. Entscheidender Moment war wohl das 110 HF (T19, E13, D20) von Kenan im gewonnenen 2. Leg. Gleich im Anschluss eröffnete er das entscheidende letzte Leg mit einer knallharten 180 am Board was die Gegner wohl so schockte dass ihre Darts häufig ihr Ziel verfehlten. Timo warf  kurze Zeit später den Matchdart zur Meisterschaft 2013. Herzlichen Glückwunsch Kenan und Timo!

 


Der Meister kommt vom Millerntor!

22.05.2013 - sigi

Erstmals in seiner 103jährigen Geschichte kann eine Vereinsmannschaft des FC St. Pauli im Dart eine Meisterschaft feiern: Die DART-PIRATEN sind ungeschlagen Hamburger Landesligameister 2013!  Damit steigt das Dart-Team des FC St. Pauli direkt in die Verbandsliga (höchste Liga in Hamburg) auf!

Am letzten Spieltag reichte gegen den Tabellenzweiten, dem Team vom Dartverein Hamburg Nord, ein 6:6 (27:23 Legs) um die knappe Tabellenführung über die Ziellinie zu retten. In einer hochbrisanten Partie lag man bis kurz vor Spielende immer zurück (0.2, 1:3, 2:4, 3:5 und 4:6). Doch wie sagt unser Stani immer so schön: "Am Ende kackt die Ente!".

Als nach den letzten beiden gewonnenen Doppel doch noch der kaum für möglich gehaltene Ausgleich am Ende gelang, war der Jubel unter den Spielern in braun-weiß natürlich riesengroß! weiterlesen...


HDL B-Liga: P.S.P. is calling!

17.05.2013 - sigi

 feiert den Aufstieg in die B-Liga der Hamburger Dart Liga (HDL)!

 

Somit haben, nach dem schon feststehenden Meister "St. Pauli Dart-Piraten (SPD),  beide Teams des FC St. Pauli auf Anhieb den Aufstieg in die nächsthöhere Liga in ihrer 1. Saison geschafft. Glückwunsch! Hier ein Kurzbericht vom Capitano Achim (PSP) zum Relegationsrückspiel am Millerntor:


Trotz eines 6:0 im Hinspiel mussten gestern noch die letzten mentalen Reserven mobilisiert werden. Nachdem Manni (1:3) gegen einen gut aufgelegten Gegner kein Doppel fand lag man schnell 0:1 hinten. Und Ich meinte noch letzte Woche:"Manni heb' Dir noch ein paar Darts für die Relegation auf!", als er jeden an die Wand spielte und für ungläubiges Staunen in der Mixe sorgte. 
Volker konnte in gewohnt souveräner Manier sein Spiel 3:0 gewinnen und den wichtigen Ausgleich herstellen. Danach folgten zwei Zitterpartien (Achim an 3, Ralf an 4) mit gleicher Chronologie in den Legs 0:1,1:1,2:1,2:2,3:2! Als Achim sein Cappy a la "Over the Top" nach hinten drehte und Doppel 10 im 5. Leg checken konnte, lag es nun an Ralf, die Entscheidung herbeizuführen. weiterlesen...


Die Woche der Entscheidungen

13.05.2013 - sigi

Die Woche der finalen Entscheidungen für unsere Darter hat begonnen:

Der Start ist am Dienstag, 14. Mai mit dem vereinsinternen Duell zwischen der 1. und 2. Mannschaft in der Landesliga des LDVH. Schon zwei Tage später, am Donnerstag, findet am Millerntor das Rückspiel unseres Teams "PIRATES OF SANKT PAULI" (PSP) in der Relegation um den Aufstieg zur  Liga B in der Hamburger Dart Liga (HDL) statt. Das Hinspiel gegen den Gegner "No Double" (NDB) wurde eindeutig mit 6:0 Spielen und 18:7 Legs gewonnen.

Am Dienstag, 21. Mai dann das absolute Saison-Highlight ab 20 Uhr in der Südtribüne des Millerntor-Stadions: Unsere 1. Mannschaft trifft als Tabellenführer auf den direkten Konkurrenten, den Dartverein Hamburg Nord (DVHN). Bleiben die Dart-Piraten auch in diesem letzten Punktspiel der Saison weiterhin ungeschlagen können sie anschließend die Korken knallen lassen und die Meisterschaft 2013 ausgiebig feiern!


Auswärtsfahrt nach Duisburg

06.05.2013 - Sönke

Am 3. Mai  ging es mit dem Mannschaftsbus für acht erlebnishungrige Dart-Piraten gen Westen der Republik in Richtung Duisburg zu zwei Freundschaftsspielen gegen den 1. Marxloher Dart Club Duisburg und den VfL Wedau . Rowi-T, Mao ,Mib, Snief, Turnip-Jo, Tomel, Mush und Sigi waren am Start. Es wurden viele neue Freundschaften im Ruhrpott geschlossen. Als Zugabe erwartete unsere umtriebige Reisegruppe auch noch jede Menge abwechslungsreiche Kultur am Niederrhein. weiterlesen...


Dart-Piraten weiterhin mit weißer Weste

01.05.2013 - sigi

Die 1. Mannschaft des FC St. Pauli bleibt auch nach 19 Spieltagen weiterhin in der Landesliga ungeschlagen! Daran konnte auch der bisherige Tabellendritte, das Team vom Dartverein Eimsbüttel 2 (DVE2), nichts ändern. Mit einem 8:4 Sieg (6:2 nach den Einzeln) gegen den DVE wahren die Piraten vom Millerntor die Chance auf den Meistertitel in der Hamburger Landesliga.

Nun kommt es am letzten Spieltag zum absoluten "Showdown": Am 21. Mai trifft man am heimischen Millerntor auf den Dartverein Hamburg Nord. Der Gewinner des "Endspiels" ist Landesligameister 2013 und steigt in die Verbandsliga auf.



Unsere Zweite gibt die "rote Laterne" ab!

30.04.2013 - sigi

Zum Schluss der Saison dreht unsere 2. Mannschaft in der Landesliga so richtig auf: Bis zum 15. Spieltag im März war die Punktesammlung mehr als übersichtlich: Gerade einmal ein kleines Pünktchen betrug die Ausbeute und es gab mächtig haue am Board. Doch die vielen Niederlagen wurden von den Spielern gut weggesteckt. Ging und geht es doch in erster Linie bei vielen im Team um erste Erfahrungen in der Liga zu sammeln und einfach nur Freude am Spiel zu finden. Aber dann noch zusätzlich auch mal gewinnen macht natürlich noch mehr Laune.

Nachdem man bereits an den vorangegangenen beiden Spieltagen vier Punkte holte kam die Mannschaft richtig auf den Geschmack: Jetzt gab es beim DVE 3 in Eimsbüttel mit einem 8:4 Erfolg den zweiten Auswärtssieg in Folge und gleichzeitig konnte man am Ende des Spiels die "rote Laterne" in der Tabelle erstmals abgeben. Glückwunsch!


Erfolg beim Kings-Cup in Naumburg/Saale

29.04.2013 - sigi

Beim diesjährigen KINGS-CUP des DDV für Jugendspieler errang Kenan Ö. (FC St. Pauli) an der Seite von Kevin M. (DV Niederelbe Buxtehude) überraschend die Vizemeisterschaft für den Landes Dart Verband Hamburg.

Auf ihrem Weg ins Finale besiegten sie die Nummer eins, vier und fünf der DDV-Jugendrangliste! 

Beim Endspiel gegen die Nr. 15  des DDV aus Baden-Würtemberg war der Akku wahrscheinlich bei beiden norddeutschen Jungen ziemlich leer. Sie mussten sich leider mit 0:3 geschlagen geben. Trotzdem bleibt am Ende ein Riesenerfolg. Schließlich ist der KINGS-CUP die inoffizielle Deutsche Meisterschaft im Steeldart. Wir wünschen den jungen Talenten weiterhin alles Gute am Board!


Dart-Piraten bringen drei Punkte aus Buxtehude mit - Die Zweite mit Teilerfolg..

24.04.2013 - sigi

Im Kampf um den Aufstieg in die Verbandsliga bleiben die DART-PIRATEN weiter auf Kurs!

Beim zuletzt sehr stark aufspielenden Team Area of Darts 3 aus Buxtehude (AoD3) gab es einen 8:4 Auswärtssieg. Dabei kamen die St. Pauli-Darter zunächst nur schwer in die Gänge: Schnell lag man nach den ersten drei Einzel mit 0:3 in Rückstand. Doch dann begann die Aufholjagd mit fünf gewonnenen Einzeln in Serie für die Braun-Weißen. Die 2. Mannschaft punktet nach ihrem 1. Sieg gegen den HSV weiter: Diesmal gab es an den heimischen Boards ein hart umkämpftes 6:6 gegen den Farmsener TV. Damit könnte das Team nächste Woche bei einem Sieg in Eimsbüttel erstmals das Tabellenende in dieser Saison verlassen. Wenn dies nicht Motivation genug ist...?


FC St. Pauli verteidigt seine Pole-Position

10.04.2013 - sigi

Vier Spieltage vor dem Saisonfinale im Mai haben die DART-PIRATEN ihre "Pole-Position" in der Tabelle der Landesliga erfolgreich behauptet. Im Heimspiel gegen den HSV 3 errang die 1. Mannschaft des FC St. Pauli einen deutlichen 9:3 Sieg. Nach leichten Problemen in der Startphase (2:2 nach den ersten vier Einzeln) wurde der "Turbo" eingeschaltet und schon zog das Team danach klar auf 8:2 davon.

 

Obwohl die Stallorder klar definiert war, konnte das 2. St. Pauli-Team keine Schützenhilfe beim Rennen um die Meisterschaft leisten: Sie verlor leider ihr Spiel beim Dartverein Hamburg Nord (DVHN) mit 2:10. Somit  bleibt der DVHN weiterhin ungebremst mit einem Punkt Rückstand Tabellenzweiter. Gar nicht rund läuft es derzeit beim bisherigen Dritten im Rennen, dem DVE 2. Die Eimsbüttler holten überraschend nur einen mageren Punkt in Farmsen und liegen bereits 10 bzw. 9 Punkte hinter den beiden Spitzenteams. Außerdem wurden sie am 17. Spieltag auch noch von der immer besser auf Touren kommenden Mannschaft "Area of Darts" aus Buxtehude überholt. Mit diesen Positionen geht es jetzt in die letzten vier Runden um die Landesliga-Meisterschaft 2013! mehr... 


Aus im Pokal-Viertelfinale gegen DVE 1

03.04.2013 - sigi

Gleich mehrere Lehrstunden in Sachen Dartsport gab es für die DART-PIRATEN im Viertelfinalspiel gegen den Dartverein Eimsbüttel 1 (DVE1).

Das Spitzenteam aus der Verbandsliga fertigte die St. Paulianer am heimischen Millerntor gleich mit 12:0 ab. Immerhin wurden 9 Legs gewonnen und mit   ein wenig mehr Glück wäre auch der ein oder andere Punkt möglich gewesen. Jedenfalls hatte der "Pokal" an dem Abend in der Mixedzone nicht seine eigenen Gesetze sondern der Klassenunterschied zwischen Landes- und Verbandsliga war deutlich an den Boards zu erkennen. 

Wir wünschen dem DVE für das Pokal-Halbfinale viel Erfolg! Unsere 1. Mannschaft kann sich jetzt in der Meisterschaft ganz auf die restlichen Spiele in der Landesliga konzentrieren. In der nächsten Woche geht es dann im Heimspiel gegen den HSV wieder um Punkte...


Wahnsinn in Wandsbek: Mit dem 1. Saisonsieg gewinnt die Zweite gegen den HSV 7:5

27.03.2013 - sigi

1000 und eine Nacht und es hat Zoom gemacht...! 

Ihr wolltet euch nur den Abend vertreiben und nicht grad allein geh'n... 

...tausendmal gespielt - tausendmal ist nix passiert! Tausend und eine Nacht - und es hat Zoom gemacht!

Erinnerst du dich wir haben mit Dartpfeilen gespielt. Immer so eng neben'nander und doch garnix gecheckt! Tausendmal gespielt - tausendmal ist nix passiert! Tausend und eine Nacht - und es hat Zoom gemacht!

 Fasst vergessen: Die Erste gewinnt 10:2 gegen DVE3 und ziert weiter die Tabellenspitze!


Profis wechseln Sportart: Dart statt Fußball

25.03.2013 - sigi

Zwei Profis des FC St. Pauli nutzten das spielfreie Bundesligawochenende um das Spielgerät zu wechseln: Für Philipp Tschauner und Jan-Philipp Kalla hieß es an dem Abend "Spitze Dartpfeile statt runder Fußball!"
 
Tschauni und "Schnecke" Kalla wurden von zwei Gewinnern der  Fanräume-Tombola (ein gemeinsamen Dart-Abend mit Profi-Kickern des FC St. Pauli) herausgefordert. Unter der Leitung der St. Pauli Dart-Piraten wurde ein Turnier "Jeder gegen Jeden" gespielt. Unser Torwartprofi hinterließ den besten Eindruck am Dartboard: Ungeschlagen sicherte sich Tschauni den ersten Platz und traf recht zielsicher oft das 20iger Feld und nach kurzer Zeit auch seine Doppelfelder zum check-out.

  

Obwohl die Fanräume-Gewinner sich am Dardboard gegen die Profikicker geschlagen geben mußten waren sie nicht enttäuscht. Zum Schluß bekamen beide ein signiertes Fußballtrikot. Die Dart-Piraten werden die weitere Entwicklung von Tschauni und Schnecke beim Dart aufmerksam verfolgen.  Am Ende winkt vielleicht eine Nomierung in einer der Dartmannschaften des FC St. Pauli...


Spitzenreiter, Spitzenreiter hey...

20.03.2013 - sigi

Die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN hat zu Beginn der dritten und letzten Spielrunde die Tabellenführung in der Landesliga erobert! Das Team errang im Auswärtsspiel beim

 

Farmsener TV einen 11:1 Auswärtssieg. Da zeitgleich der bisherige Spitzenreiter DVHN (Dartverein Hamburg Nord) sein Heimspiel gegen AoD3 aus Buxtehude überraschend mit 5:7 verlor, sind die DART-PIRATEN mit einem Punkt Vorsprung neuer Tabellenführer. Mit weiteren 5 Punkten Rückstand folgt DVE2 (Dartverein Eimsbüttel) aus Platz 3. Jetzt erwarten wir noch 6 sicher heiß umkämpfte Spieltage bis zum Finale am 21. Mai am Millerntor!

 


Pirates of Sankt Pauli bereit zum entern!

09.03.2013 - sigi

Nachdem sich bereits ein HDL-Team (Hamburger Dart Liga) des FC St. Pauli frühzeitig den direkten Aufstieg gesichert hat, scheint auch eine weitere Mannschaft mit ausschließlich St. Pauli-Spielern den Sprung zum Entern in die höhere Liga zu wagen: 

 

 (PSP) hat sich durch eine beeindruckende Siegesserie am 19. Spieltag bis auf den zweiten Tabellenplatz vorgekämpft. Bei drei noch ausstehenden Spieltagen kann das Team aus eigener Kraft einen der beiden Relegationsplätze zum Aufstieg in die B-Liga erreichen. 


An den Fersen des Tabellenführers...

06.03.2013 - sigi

Die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN bleibt auch nach dem 14. Spieltag der Landesliga dem Tabellenführer Dartverein Hamburg Nord (DVHN) weiter hart auf den Fersen!


 

Beim Spitzenspiel zwischen den ungeschlagenen Ersten und Zweiten der Landesliga gab es wie im Hinspiel ein leistungsgerechtes 6:6 Unentschieden. Am Anfang lagen die St. Paulianer nach den ersten drei Einzeln mit 0:3 im Rückstand, konnten aber vor den Doppelpaarungen auf 4:4.ausgleichen. Dann sah es für kurze Zeit sogar nach einem Auswärtssieg beim Tabellenführer aus: Die DART-PIRATEN lagen 6:4 in Führung und brauchten aus den letzen beiden Doppel nur noch einen Sieg um an die Tabellenspitze zu stürmen. Doch daraus wurde leider nichts. So beträgt der Abstand zum Tabellenersten DVHN weiterhin zwei kleine Punkte.

Beim Rückspiel im Mai am Millerntor könnte es zum absoluten "Showdown" um die Meisterschaft kommen! Aber bis dahin wird noch viel Elbwasser in die Nordsee fließen...


Das Aufstiegsrennen in der Landesliga

27.02.2013 - sigi

Am 13. Spieltag trafen die 1. und 2. Mannschaft der DART-PIRATEN am Millerntor aufeinander. Die große Überraschung blieb hier aus und so siegte unser Team 1  mit 11:1 gegen die Zweite. Damit bleibt die 1. Mannschaft des FC St. Pauli im Aufstiegsrennen dem derzeitigen Tabellenführer Dartverein Hamburg Nord (DVHN) weiter mit einem Abstand von 2 Punkten hart auf den Fersen. Die Tabellenspitze zeigt aktuell jetzt folgendes Bild:

  1.    Dartverein Hamburg Nord (DVHN)  33 Punkte  98:58 Sätze

 

 

  2.   FC St. Pauli DART-PIRATEN 1 (SPDP1) 31 Punkte  100:48 Sätze

 

 

   3. Dart Verein Eimsbüttel 2 (DVE2) 24 Punkte   92:64 Sätze

 

Der alte und neue Spitzenreiter gab sich beim Auswärtsspiel bei der 3. von Eimsbüttel keine Blöße und siegte mit 8:4. Außerdem stellte der DVHN seine derzeitige gute Form mit 10! Sonderleistungen unter Beweis. Dagegen musste DVE2 die weite Heimreise aus Buxtehude ohne Punkte antreten. Gegen die Mannschaft von Area of Darts 3 (AoD3) gab es mit 4:8 die erste Niederlage in der Saison. Mit 9 Punkten Rückstand ist es jetzt schon fast aussichtslos den Meistertitel zu erringen.  Am nächsten Spieltag erwartet die Hamburger Dart-Landesliga das absolute Spitzenspiel: Der Tabellführer DVHN empfängt dann unsere 1. Mannschaft zum Gipfeltreffen!


Vorzeitiger Aufstiegsjubel in der HDL-Liga

26.02.2013 - sigi

Unser Team der "St. Pauli DART-PIRATEN" (SPD) konnte nach einem klaren 6:0 Heimsieg gestern vorzeitig den Aufstieg in die B-Liga der HDL (Hamburger Dart Liga)  feiern! Bereits 4 Spieltage vor Saisonende ist ihr die Tabellenführung nicht mehr zu nehmen. Die Mannschaft weist eine beeindruckende Serie vor: 15 Siege - 1 Unentschieden - keine Niederlage! Wir gratulieren!  Natürlich werden trotz Aufstieg alle restlichen Spiele noch sportlich bestritten. Jetzt drücken wir unserem  2. Team in der HDL C-Liga die Daumen, den Spielern von PSP, dass sie sich für die Relegation qualifiziert und auch die "Aufstiegsleiter" eine Sprosse höher in die B-Liga klettert!


Aktuelle Lage der Hamburger Dart-Landesliga

20.02.2013 - sigi

Nachdem wir uns beim Tabellendritten aus Eimsbüttel, dem Team DVE 2, mit einem 6:6 getrennt haben, bleibt die Spitzengruppe in der Landesliga weiter eng zusammen: Neuer Tabellenführer mit 30 Punkten ist jetzt der Dartverein Hamburg Nord nach seinem 8:4 Sieg gegen Farmsen. Zwei Punkte dahinter folgen wir mit unserer 1. Mannschaft. Durch das Remis beim Aufstiegskonkurrenten DVE 2 konnten wir den Abstand von 4 Punkten auf den 3. Tabellenplatz aber wahren. Alle drei Teams sind auch nach 12 Spieltagen noch ungeschlagen und werden die Meisterschaft wohl auch unter sich entschieden.

Unsere 2. Mannschaft kassierte zeitgleich leider im "Kellerduell" eine sicher etwas bittere 4:8 Heimniederlage gegen das Team vom DVE 3. "Kopf hoch, Lebbe geht weiter!" In der nächsten Woche gibt es am Millerntor das Duell zwischen der 1. und 2. Mannschaft der DART-PIRATEN! 


17.02.2013 - sigi

Im zweiten Jahr seit Gründung der Dartabteilung des FC St. Pauli ist das halbe Hundert voll: Harald "Hacky" D. ist offiziell das 50. Mitglied der DART-PIRATEN. Der gebürtige Österreicher aus Kärnten lebt mittlerweile schon sein halbes Leben in unserer schönen Stadt. Nach 15jähriger Pause hat Hacky die Dartpfeile bei uns wieder aus dem Schrank geholt und hofft auf ein erfolgreiches Comeback.

In der Zwischenzeit hat er schon für unsere 2. Mannschaft die ersten  Spiele gewonnen und wir wünschen ihm alle viel Freude in unserer Runde beim gemeinsamen Darttraining!

Zurzeit schwappt eine kleine Eintrittswelle auf uns zu:

Mittlerweile konnten wir mit Paul Taylor aus England bereits unser 54. Mitglied bei den DART-PIRATEN begrüßen!


LDVH-Pokalauslosung: Vietelfinalspiele im April - FC St. Pauli gegen DVE 1

11.02.2013 - sigi

Vor dem 5. LDVH-Ranglistenturnier am 10.02.2013 fand auch die Auslosung der Pokal-Viertelfinalspiele statt.  Unsere 1. Mannschaft der FC St. Pauli DART-PIRATEN (SPDP1) empfängt am 2. April das Verbandsliga-Spitzenteam vom Dartverein Eimsbütttel (DVE1).

Alle Viertelfinalpaarungen im Überblick:

Hamburger SV 1 (1. Bundesliga)                    - Dart Verein Eimsbüttel 2 (Landesliga)

Dart Sport Club Elbe (Verbandsliga)              - Area of Darts Buxtehude 1 (1. Bundesliga)

Dartverein Hamburg Nord (Landesliga)        - Area of Darts Buxtehude 2 (Verbandsliga)

DART-PIRATEN FC St. Pauli 1 (Landesliga)  - Dart Verein Eimsbüttel 1 (Verbandsliga)

 


Erste Hamburger Dart Liga: Dart-Piraten peilen den Aufstieg an!

10.02.2013 - sigi

Der letzte Spieltag der Hamburger Dart Liga (HDL) war so richtig nach dem Geschmack unseres Teams von den St. Pauli DART-PIRATEN (SPD): Im Heimspiel bezwingt man den Zweiten in der Tabelle, das Team 302, klar mit 5:1 (16:4 Legs) und der Verfolger CWD verliert mit 2:4 wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg. 

Nach 15 Spieltagen haben sich die DART-PIRATEN mittlerweile weit von allen anderen Teams in der C-Liga abgesetzt. 15 Punkte beträgt der Vorsprung vor dem Tabellenzweiten 302 und 16 Punkte vor CWD dass aber ein Spiel weniger ausgetragen hat. Wenn die Siegesserie weiter anhält können die Piraten schon Ende Februar die  Aufstiegsfeier planen!

Auch das zweite, ausschließlich mit Spielern des FC St. Pauli besetzte Team in der HDL, die Mannschaft PSP,  schnuppert noch am Aufstieg. Zumindest sind die beiden Relegeationsplätze nach dem letzten 5:1 Auswärtssieg wieder in Reichweite gekommen. 


Jugend Training

09.02.2013 - Sönke

Ab 14. Februar von 17:30-19:30 Uhr jeden Donnerstag bieten die Dart-Piraten ein Jugendtraining (offen für alle Jugendlichen aus allen Dartvereinen in Hamburg) an. Das Jugend-Training findet in der Mixed-Zone des FC St.Pauli (Millerntor-Stadion, Eingang über Vereinsheim) statt. Die Mixed-Zone ist während des Jugendtrainings rauch- und alkoholfrei!


Aufholjagd gegen AoD3 aus Buxtehude mit Happy End für St. Pauli!

06.02.2013 - Sigi

Tollen Kampfgeist zeigte die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN gegen das Team AoD 3 aus Buxtehude: Nach den ersten vier Einzel lag man  fast aussichtslos mit 0:4 hinten. Doch statt zu resignieren wurde anschließend richtig guter Dart gespielt und vor allem auch gefightet. So gingen die folgenden Einzel alle zu Gunsten der DART-PIRATEN aus und es stand vor den Doppelpaarungen 4:4 Unentschieden.

Danach ging mit 3:0 je ein Doppel an AoD und an St. Pauli. Doch am Ende jubelte nur einer: St. Pauli und sonst keiner!

Denn beide Abschlussdoppel wurde zur Freude aller Braun-Weißen von St. Pauli klar gewonnen. Somit konnte man mit einem hart umkämpften 7:5 Sieg drei kaum noch für möglich gehaltene Punkte einfahren.

Ein dickes Danke geht an den lieben "Dart-Gott", der an diesem Abend wohl ein St. Paulianer war! 


Dart-Piraten verteidigen die Tabellenführung

30.01.2013 - Sigi

Mit einem knappen 7:5 Auswärtssieg beim HSV 3 behauptet die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN (SPDP1) die Tabellenführung in der Landesliga. Punktgleich den 2. Platz belegt weiterhin das Team vom Dartverein Hamburg Nord (DVHN) die am 10. Spieltag unsere 2. Mannschaft mit 10:2 besiegte. Den 3. Platz in der Spitzengruppe, mit jetzt vier Punkten Rückstand, nimmt der Dartverein Eimsbüttel 2 (DVE2) nach einem Unentschieden gegen Farmsen ein.

           5 : 7      

 

Die 3. Mannschaft des HSV zeigte sich, im Gegensatz zur klaren 2:10 Niederlage im Hinspiel, stark verbessert. St. Pauli kam sehr schwer ins Match und lag schnell mit 0:2 in Rückstand. Nach den Einzeln stand es 4:4. Die Doppel mussten die Entscheidung bringen.

Auch nach den ersten beiden Doppel war der Spielstand mit 5:5 immer noch ausgeglichen. Aber in den letzten beiden Begegnungen  konnten die DART-PIRATEN gleich zweimal punkten und am Ende doch noch alle drei Punkte ans heimische Millerntor mitnehmen. Entscheidender Moment zum Sieg war sicher das umjubelte 108er HF von Timo zum 3:2 im Doppel mit Dennis. 


German Gold Cup in Bremen

30.01.2013 - Sönke

Am German Gold Cup in Bremen nahmen wieder zahlreiche Spieler teil. Der St. Pauli Fan Bus startete bereits um 7 Uhr morgens um unsere

spielwütigen Dartpiraten nach Bremen zu fahren - Sportwart Joachim hat sich für beide Tage zum Fahren bereit erklärt - vielen Dank dafür! Leider konnte am Samstag keiner unserer Spieler das Boardfinale erreichen. 

 

Am Sonntag in den Doppeln trafen unsere Spieler auch gleich wieder auf starke Gegner und schieden früh aus. Bei der Jugend schaffte es Kenan bis ins Achtelfinale und holte am Ende einen hervorragenden    9. Platz unter 60 Jugendlichen aus ganz Deutschland.

 


Endrunde Vereinsmeisterschaft - Tom H. verteidigt seinen Titel vom Vorjahr!

20.01.2013 - Sigi

Tom H. heißt der alte und auch neue Vereinsmeister der DART-PIRATEN! Ohne eine Niederlage im Turnierverlauf setzte sich der neue Meister souverän gegen die Konkurrenz am Board durch. Im Endspiel bezwang Tom unseren neuen Jugendmeister Tim K. mit 3:0. 

 

 

Den 3. Platz sicherte sich Kenan Ö. vor Volker T. Den Pokal bei den Frauen konnte Berit S. am Ende in Empfang nehmen. Insgesamt nahmen 23 Spieler an der Endrunde zur Vereinsmeisterschaft im Steeldart des FC St. Pauli in der Südtribüne des MIllerntor-Stadions teil. mehr...


 


SPDP 1 erobert am 9. Spieltag die Spitze der Landesliga!

16.01.2013 - Sigi

Mit einem souveränen 11:1 Sieg (35:9 Legs) gegen die 3. Mannschaft vom Dartverein Eimsbüttel (DVE 3) eroberte sich sich unser 1. Team der DART-PIRATEN die Tabellenspitze in der Landesliga. Auf Platz 2 liegt jetzt der bisheriger Spitzenreiter Dartverein Hamburg Nord. (DVHN). Er teilte sich die Punkte durch ein 6:6 im Heimspiel gegen DVE 2. 

 

Die aktuelle Situation an der Spitze:

1. DART-PIRATEN 1 21 Punkte  Sätze + 46

2. DVHN                     21 Punkte  Sätze + 22

3. DVE 2                     19 Punkte  Sätze + 28

Alle drei Mannschaften haben bisher kein Spiel verloren und jeweils untereinander immer Unentschieden gespielt.!Es bleibt also weiter sehr spannend an der Spitze und wer am Ende den Aufstieg in die Verbandsliga schafft.

 Unsere 2. Mannschaft verlor zeitgleich am Millerntor mit 4:8 gegen das Dartteam vom HSV 3. Dabei lag sie bereits mit 0:6 hinten, zeigte dann aber Charakter und guten Kampfgeist und gewann die nächsten vier Spiele in Folge. Am Ende stand aber wieder eine Niederlage und so wartet man weiter auf den 1. Saisonsieg. Kopf hoch und Mund abwischen!  Nächste Woche gibt es in der Landesliga eine Pause und am 29. Januar geht die Jagd nach Punkten wieder weiter.


Erfolgreiche Junioren auf Landes- und Bundesebene...

09.01.2013 - Sigi

Erst im vergangenen Sommer haben wir mit der Jugendarbeit begonnen. Schon nach gut einem halben Jahr können sich unsere Jugendlichen über die ersten Erfolge freuen: Drei unserer insgesamt fünf Junioren unter 18 Jahren haben 2012 an Ranglistenturnieren vom Landes Dart Verband Hamburg (LDVH) und vom Deutschen Dart- Verband (DDV) teilgenommen. Die bisherige Bilanz sieht mehr als erfreulich aus: In der LDVH-Jugend-Rangliste nehmen aktuell Kenan Ö. den 3., Tim K. den 4. und David G. den 7. Platz ein.  

 

In der deutschen Junioren-Rangliste des DDV werden die Yougster der Dartabteilung des FC St. Pauli wie folgt geführt:  Kenan Ö. auf Platz  26, Tim K. auf Platz 29 und David G. folgt auf den 48. Rang.  Drei junge DART-PIRATEN unter den deutschen TOP 50!

Das ist eine super Leistung! Weiter so und viel Erfolg und "good Darts" bei den Turnieren in diesem Jahr.


Mädchen und Jungen ab 12 Jahren mit Interesse am Dartsport können sich gerne bei uns melden. Weitere Informationen findet Ihr hierzu unter der Rubrik "JUGEND" und "KONTAKT". 


Norddeutsche Meisterschaft 2013 in Hamburg

06.01.2013 - Sigi

Am 5. und 6. Januar fanden wieder in Hamburg die offenen Norddeutschen Meisterschaften im Steeldart statt. Auch die Darter des FC St. Pauli waren an beiden Tagen mit mehreren Spielern an den Boards im Jägerhof gut vertreten. Goldene Pokale gab es aber nur für die Darter aus anderen Teams. Für die beteiligten DART-PIRATEN galt nur der goldene Spruch: "Auch wenn du verlierst hast du trotzdem gewonnen - an Erfahrung!"   mehr...


Joe "the Joeker" gewinnt Kehraus-Pokal 2012 des FC St. Pauli

01.01.2013 - Sigi

 

Das allerletzte Dart-Turnier des Jahres, um den "Kehraus-Pokal" des FC St. Pauli, gewann überraschend Joe "The Joeker" aus den USA! Wer hätte  vorher gedacht dass ein Mann vom staubigen Rand der Mojave-Wüste aus Kalifornien reihenweise die gestandenen Spieler der 1. Mannschaft der DART-PIRATEN vom Board fegt? Dieser Erfolg wird sicher auch in der fernen Heimat von Joe, auf der anderen Seite des großen Teiches, ausgelassen an Silvester gefeiert worden sein.

Joe hat wieder einmal gezeigt, dass man auch mit einem mittleren Score Turniere gewinnen kann wenn man am Ende zuverlässig schnell checkt. Die Dartabteilung des FC St. Pauli ist deshalb glücklich, heute offiziell verkünden zu können, dass Joe W. mindestens bis Ende 2013 für die DART-PIRATEN in der Liga am Board stehen wird.  Vielleicht müssen jetzt die Saisonziele neu definiert werden?

 

In der Finalrunde belegte unser Newcomer Tim den zweiten Platz und "Old Gentleman" Kaschi wurde beim Turnier Dritter. Glückwunsch und allen einen guten Start ins Jahr 2013!


Good Darts auch im neuen Jahr!

26.12.2012 - Sigi

Die DART-PIRATEN des FC St. Pauli wünschen allen Freunden des Dartsports ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

 

Wir hoffen, dass wir uns für die erhaltene Gastfreundschaft,  besonders von DC Fortuna Düsseldorf, den Blind Darter's von der Insel Sylt und Lokomotive Lüneburg, im Jahr 2013 angemessen revanchieren können.

Vielleicht gelingt es uns schon im neuen Jahr mit vereinten Kräften ein schönes "St. Pauli-Open" Dartturnier zu organisieren...

 

Bleibt alle gesund und munter!

Forza FC St. Pauli

 


Ab in die Winterpause...

19.12.2012 - Sigi

Am letzten Spieltag vor der Winterpause gab es für unsere Mannschaften einen Sieg und eine Niederlage die Hoffnung macht:

 

Die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN gewann ihr Heimspiel gegen den Farmsener TV klar mit 10:2 und überwintert damit ungeschlagen auf Platz 2 der Landesliga! Unsere noch sieglose 2. Mannschaft schaffte zeitgleich in Eimsbüttel fast eine kleine Sensation. Gegen das vorjährige Verbandsliga-Team von DVE 2 gab es eine knappe 5:7 Niederlage. Auf diese Leistung kann man aufbauen und im neuen Jahr sicher den ersten Sieg feiern.


Spitzenspiel endet 6:6 am Millerntor

12.12.2012 - Sigi


Am letzten Spieltag der 1. Spielrunde in der Landesliga traf die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN des FC St. Pauli (SPDP1) auf den Tabellenführer Hamburg Nord e. V. (DVHN). In einer ausgeglichenen Partie trennte man sich am Ende auch leistungsgerecht 6:6 nach Spielen (4:4 nach den Einzeln) und teilte sich somit die Punkte. Da zeitgleich auch das Team vom Dartverein Eimsbüttel 2 (DVE2) gegen den HSV 3 ein 6:6 erreichte bleiben weiterhin drei Mannschaften in der Landesliga ohne Niederlage: DVHN, DVE2 und die DART-PIRATEN 1.


Erster Vergleich zwischen beiden Landesligateams der DART-PIRATEN

28.11.2012 - Sigi

Beim ersten Aufeinandertreffen beider Teams der DART-PIRATEN behielt die 1. Mannschaft klar die Oberhand. Trotz großem Kampfeinsatz unsere 2. Mannschaft endete die Partie mit 2:10 (2:6 nach den Einzeln). mehr...



Gleich zweimal 6:6 Unentschieden gegen die Mannschaften vom DV Eimsbüttel

14.11.2012 - Sigi

Sowohl die 1. Mannschaft der DART-PIRATEN (SPDP 1) im Heimspiel gegen DVE 2, als auch unsere 2. Mannschaft (SPDP 2) als Gast beim DVE 3, trennten sich jeweils 6:6 Unentschieden. Für SPDP 2 bedeutete dieses Unentschieden der erste Punkt in der laufenden Landesliga-Saison. Glückwunsch! Der Anfang ist gemacht...

Unsere Erste verliert vorerst durch das 6:6 ihre Tabellenführung, bleibt aber weiterhin ungeschlagen. Am nächsten LDVH-Spieltag treten erstmals beide Dart-Teams des FC St. Pauli gegeneinander an. mehr...



DART-PIRATEN beim DDV-Turnier in Nürnberg

11.11.2012 - Sigi

In Kooperation mit dem Dartverein "Area of Darts" aus Buxtehude ging es vom 9. bis zum 11. November mit zwei vollbesetzten  Kleinbussen auf die weite Reise nach  Roßtal bei Nürnberg. Ziel war das 3. Ranglisten-Turnier des DDV der Saison 2012/2013. Für unsere Jugendlichen David, Tim und Kenan war es überhaupt die erste Teilnahme bei einem Turnier außerhalb von Hamburg. mehr...


LDVH-Pokal: 1. Mannschaft im Viertelfinale - 2. Mannschaft leider ausgeschieden!

07.11.2012 - Sigi

Am 6. November startete die 1. Pokalrunde im Wettbewerb des LDVH mit Freund und Leid für unsere beiden Dartteams: 


Unsere 1. Mannschaft (SPDP 1) konnte sich im Heimspiel am Millerntor recht deutlich mit 9:3 gegen das Team aus Eimsbüttel (DVE 3) durchsetzen und steht damit im Viertelfinale! Diesmal setzten sich die Eimsbüttler aber wesentlich mehr zur Wehr als noch vor einem Monat an gleicher Stelle im Ligaspiel. Mehr als umgekehrt lief es für unsere Zweite (SPDP 2) die auswärts beim Bundesligisten HSV 1 eine praktisch unüberwindbare Aufgabe gestellt bekam.  Am Ende musste man mit einer auch in der Höhe vorhersehbaren bitteren 0:12 Niederlage den Heimweg antreten. Kopf hoch, besonders für unsere Anfänger und Neulinge in der Mannschaft! Aller Angang ist schwer - auch am Dartboard!


Spende für die Jugend

06.11.2012 - Sönke

Wir danken dem Präsidenten des DSC Elbe Boris Liebich für die Spende von Dartboards für unsere Jugendlichen. Insbesondere in Vorbereitung auf die Nürnberg Ausfahrt nächstes Wochenende steht dem "Intensiv-Training" zuhause nun nichts mehr im Weg.


Dart-Piraten spielen Unentschieden gegen Area of Darts in Buxtehude

31.10.2012 - Sigi

In einem bis zum allerletzten Dart sehr spannenden Match gab es für die DART-PIRATEN des FC St. Pauli beim Team Area of  Darts aus Buxtehude (AoD 3) ein 6:6 Unentschieden. Obwohl zwei Punkte bei diesem  Auswärtsspiel liegengelassen wurden bleibt  unsere 1. Mannschaft damit weiter ungeschlagen! Zeitgleich verlor unsere Zweite am Millerntor denkbar knapp mit 5:7 gegen den Farmsener TV. mehr...

 

 


Neue Herren-Rangliste des LDVH

27.10.2012 - Sigi

LDVH-Logo

 

 

Der Landes Dart Verband Hamburg e. V. veröffentlichte am 26.10.2012 die neue Rangliste der Herren. Unter den ersten 80 Plazierten befinden sich auch insgesamt 14 Spieler der DART-PIRATEN des FC St. Pauli mehr...

 

 


''Spaß hat hier nur einer, St. Pauli und sonst keiner''

18.10.2012 - Sigi

Ein Lagebericht der 2. Mannschaft der St. Pauli Dart-Piraten (SPDP2)


In der Zweiten spielt man besser

Der FC St. Pauli ist ein weit über die Grenzen der Stadt hinaus sehr beliebter Verein. Wenn man dann noch in den Räumlichkeiten des Millerntor-Stadions - aktuell in der Mixed Zone und im nächsten Jahr auch in den Fanräumen in der Gegengeraden - selber spielen darf, ist das als aktiver Fan ein  tolles und überragendes Gefühl! So ist auch zu erklären, dass unsere Dartsparte nach nur einer Saison schon fast 50 Mitglieder zählt.

 

Um dem Andrang der vielen neuen Dartfreunde gerecht zu werden, gingen wir, die DART-PIRATEN des FC St. Pauli, in der LDVH-Saison 2012/13 mit zwei Mannschaften an den Start. Zwar spielen beide Mannschaften in der Hamburger Landesliga, unterscheiden sich aber grundsätzlich in ihrer Zielsetzung. Während die Erste den Verein im Hamburger Dartsport etablieren und ein ernstes Wort um den Aufstieg in die Verbandsliga mitreden möchte, richtet sich die Zweite nicht am sportlichen Erfolg aus. mehr...

 

 


DART-PIRATEN entern Tabellenspitze!

17.10.2012 - Sigi

Nach einem klaren 10:2 Heimsieg gegen das Landesliga-Team des HSV grüßen die DART-PIRATEN von der Tabellenspitze! Die neue Saison hätte für unsere 1. Mannschaft (SPDP1) nicht besser laufen können: Die Wochen zuvor gab es Siege in Farmsen (9:3) und ein überzeugendes 10:2 gegen Eimsbüttel (DVE3). Mehr als 9 Punkte aus drei Spielen geht nicht. SPDP2 hat leider trotz ansteigender Leistung mit 3:9 verloren. mehr...

 

 


SPDP1 gegen DVE3

10.10.2012 - Sönke

In der letzten Saison gab es in der ersten Begegnung gegen den DVE3 ein Remis. Diesmal stand unser Sieg schon vor Beginn der Doppel fest! Doch der Reihe nach weiterlesen ...


Waterkant Trophy 2012

09.10.2012 - Sigi

Das jährlich in Hamburg veranstaltete Ranglistenturnier des DDV (Deutscher Dart-Verband e.V.) wurde diesmal nicht in St. Pauli, sondern in HH-Horn an zwei Tagen ausgetragen. Mehr ...


Erster Spieltag SPDP1 und SPDP2

03.10.2012 - Sönke

Gestern fanden die ersten Spiele in der Landesliga statt. Das Team von SPDP1 konnte nach 5:3 Führung in den Einzeln mit dem Endstand 8:4 gegen Die Mannschaft des Farmsener Turnvereins gewinnen Zum Spielbericht.... SPDP2 unterlag deutlich 0:12 dem Verbandsligaabsteiger DVE2.


Pokalauslosung

09.09.2012 - Sönke

Auf der gestrigen Deligiertenversammlung fand die Pokalgegner-Auslosung der 1. Runde statt. Während unsere 1. Mannschaft (SPDP1) zu Hause gegen Eimsbüttels DVE3 vor einer machbaren Aufgabe steht, hat unsere Zweite gleich einen ganz dicken Brocken erwischt: Sie spielt bei der Bundesliga-Mannschaft vom Hamburger SV! Vielleicht gilt ja diesmal auch beim Dart: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze!


Ganz in den Norden ...

04.09.2012 - Sigi

... auf die schöne Nordseeinsel Sylt ging es Ende August für einige von uns DART-PIRATEN des FC St. Pauli. Die "Blind Darter's" des SC Norddörfer hatten uns zu einem freundschaftlichen Wochenendwettkampf auf ihr schönes Eiland eingeladen. mehr ...


Relegationsspiele

22.06.2012 - Sönke

Leider haben wir beide Relegationsspiele verloren - wir starten also die neue Saison mit beiden Teams in der Landesliga.


Freundschaftsspiel: LOK Lüneburg gegen die FC St. Pauli DART-PIRATEN

19.06.2012 - Sönke

Am Samstag, den 19. Juni 2012 fand nach langer Vorplanung und Suche nach einem geeigneten Termin endlich das sehnlichst erwartete Rückspiel der Dart-Piraten gegen Lokomotive Lüneburg in Lüneburg statt. Das Hinspiel in Hamburg gewannen wir nach einem Teamgame 1001 denkbar knapp. Mit insgesamt 11 Spielern waren wir von St. Pauli angereist. Da der Mannschaftsbus diesmal für die Tour nicht verfügbar war, mussten wir uns mit dem Zug auf den Weg nach Lüneburg machen. mehr...


Freundschaftsspiel gegen DV Eimsbüttel 2

11.05.2012 - Sönke

Tja, nun ist unsere erste Saison zu Ende und mit dem 3. Platz in der Landesliga können wir voll und ganz zufrieden sein. Dafür haben wir auch unseren ersten Pokal erhalten... Nun warten wir auf die Relegationsspiele am 15. und 22. Juni gegen die 89er aus Harburg. mehr...


Freundschaftsspiel gegen Fortuna Düsseldorf

04.04.2012 - Sigi

Am 2. April gastierten unsere Kiezkicker beim Tabellendritten Düsseldorf. Bereits einen Tag früher, am Sonntag, traf der FC St. Pauli auf die Fortuna, denn der Fortuna Düsseldorf Dart Club und die FC St. Pauli Dartpiraten traten zu einem Freundschafts-spiel an der Scheibe an. Die beiden Dart-Teams des FC St. Pauli und Fortuna Düsseldorf hatten sich anlässlich des Ligaspiels der beiden Fußballteams entschieden, vor dem Topspiel in der 2. Bundesliga ein Freundschaftsspiel gegeneinander auszutragen. Sonntagfrüh ging es für die Dart-Piraten  mit dem Kleinbus der Amateurabteilung auf den Weg Richtung Rheinland mehr...


Knappe Niederlage zum Saisonabschluss

04.04.2012 - Sönke

Nach den beiden überzeugenden Siegen über den HSV (10:2) und beim DVE (9:3) gab es gegen den Tabellenführer AoD aus Buxtehude eine äußerst knappe 5:7-Niederlage. Ein Blick auf die gespielten Legs (21:23) macht deutlich, wie knapp wir am zweiten Sieg gegen den Meister der Landesliga gescheitert sind.Mit dem dritten Tabellenplatz nach dieser ersten Saison können wir durchaus zufrieden sein (oben unser Pokal dafür) und nun warten wir auf die Relegationsspiele. Vielleicht klappt es ja doch noch mit dem Aufstieg... In der kommenden Saison werden wir auf jeden Fall mehrere Teams ins Rennen schicken - ganz egal in welcher Liga.


Elmar Paulke stellt sein Buch ''DARTS, die Erde - eine Scheibe'' im Clubheim vor

01.02.2012 - Sönke

 

Elmar Paulke "den meisten von uns als "die deutsche TV-Stimme des Darts" gut bekannt, gab aus seiner "Dart-Bibel" den interessierten Zuhörern über eine Stunde viele Fakten, Wissenswertes und etliche Anekdoten im Clubheim des FC St. Pauli zum Besten.  mehr...

 

 

 

 



Freundschaftsspiel gegen Lokomotive Lüneburg am Millerntor

12.11.2011 - Sönke

Nun haben wir unser erstes Freundschaftsspiel absolviert - und gewonnen! Gegner waren die Lokomotiven aus der Heide südlich von Hamburg. Einen besseren Spielpartner hätten wir uns nicht wünschen können: Supernette Darter für die der Sieg bei solchen sportlichen Vergleichen nicht immer und ausschließlich im Mittelpunkt steht und außerdem waren die meisten des gegnerischen Teams eingefleischte Fans des FC St. Pauli! mehr...